Russian Tea Cakes

Zutaten (für etwa 30 Stück):

  • 140 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker
  • 115 g kalte Butter
  • 50 g Walnüsse
  • 1 Prise Salz
  • zum Wälzen: 100 g Puderzucker
  • 2 TL Ceylon-Zimt

Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Butter in Würfel schneiden.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und fein krümelig vermischen. Die Krümel rasch zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig zu einer Rolle formen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese zu kirschgroßen Kugeln formen. Die Kugeln auf ein Blech mit Backpapier legen und 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Gebäck 20 bis 25 Minuten backen. Den Puderzucker mit dem Zimt vermischen und die noch warmen Kugeln damit bestäuben.

Mit Puderzucker bestäubte Kekse in einer Blechdose © NDR

Koch/Köchin: Theresa Baumgärtner

Letzter Sendetermin: 11.12.2017