Kürbislasagne mit Rindfleisch und Mangold

Zutaten (für 4 Personen):

Den Kürbis schälen und in dünne Scheiben schneiden (12 Scheiben für 4 Portionen). In einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen und mit Essig sowie 2 TL Honig ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nur kurz ziehen lassen, damit der Kürbis nicht zu weich wird.

Den Mangold waschen und die Stiele in feine Streifen schneiden. Die Blätter ebenfalls klein schneiden und getrennt von den Stielen beiseite stellen. Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In etwas Olivenöl anschwitzen und die Mangoldstiele dazugeben. Wenn die Stiele fast fertig gegart sind, die Blätter dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 TL Honig abschmecken.

Das Fleisch leicht salzen und in einer sehr heißen Grillpfanne von beiden Seiten kurz angrillen. Zum Schluss mit Pfeffer würzen. Den Feta reiben.

Anrichten:

Zuerst 1 Scheibe Kürbis auf den Teller geben, dann Fleisch und Mangold darauflegen und dies mit zwei Scheiben wiederholen. Die Lasagne mit einer Kürbisscheibe abschließen. Den geriebenen Büffelfeta daraufgeben und alles mit Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen garnieren. Nach Geschmack kann man auch etwas Basilikum dazugeben.

Lasagne mit Rind, Kürbis und Mangold angerichtet auf einem Teller.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 16.10.2017