Müller-Stipp (Zwiebel-Specksoße) mit Bratheringen

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 große Zwiebeln
  • 250 g luftgetrockneter Speck
  • 1 l Milch
  • 0,1 l Brühe
  • 2-3 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 kg Kartoffeln
  • 4 eingelegte Bratheringe

Die Kartoffeln kochen und warm stellen.

Den Speck und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und Speck und Zwiebeln darin anbraten. Das Mehl in den Topf streuen und mit einem Schneebesen unter die Zutaten rühren. Sobald das Mehl bräunlich wird, die Milch nach und nach dazugießen und mit der Mehlschwitze verrühren. Die Brühe hinzufügen und alles bei milder Hitze einige Minuten sanft köcheln lassen. Die Soße sollte nicht zu dickflüssig, aber auch nicht zu dünn sein. Gegebenenfalls noch etwas Flüssigkeit nachgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße mit den Kartoffeln auf Teller geben. Dazu süß-sauer eingelegte Bratheringe servieren.

Koch/Köchin: Georg Peters

Letzter Sendetermin: 08.10.2017