Loup de mer in der Salzkruste mit Bruschetta

Zutaten für den Fisch (für 4 Personen):

Den geschuppten und ausgenommenen Loup de mer waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Das Meersalz mit dem Eiweiß mischen und nach und nach das Wasser einrühren. Die Masse einige Minuten ruhen lassen. Ein Backblech ölen und die Salzmasse darauf ausbreiten. Den Fisch mit den Kräutern füllen, auf das Blech setzen und ebenfalls mit der Salzmasse bedecken. Die Masse glattstreichen und an die Form des Fisches anpassen. Bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen 25 Minuten garen. Den Fisch mit der Salzkruste servieren und dann vorsichtig lösen. Zitronenspalten dazu reichen.

Zutaten für die Auberginen-Bruschetta:

Die Aubergine waschen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Grillpfanne von beiden Seiten anbraten, bis die Auberginenscheiben das Grillmuster angenommen haben. Die Tomaten waschen und grob würfeln. Die Zwiebel fein würfeln. Tomaten und Zwiebeln mischen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Ziegenkäse fein schneiden und unter den Tomatensalat heben. Den Salat vorsichtig auf den Auberginenscheiben anrichten und für 5 Minuten bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen.

Zutaten für die Avocado-Creme:

Das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und Limettensaft, Olivenöl und Basilikum darunter geben. Mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz abschmecken.

Loup de Mer in Salzkruste.

Koch/Köchin: Julian Richert

Letzter Sendetermin: 14.06.2017