Überbackenes Gemüsehähnchen

Zutaten (für 2 Personen):

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze). Die Knoblauchzehe abziehen, den Rosmarinzweig waschen und die Nadeln von den Zweigen streifen. Beides fein hacken und mit 2 EL Öl mischen.

Zucchini und Aubergine putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und mit 4 EL des Knoblauch-Rosmarin-Öls mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausbreiten und 20 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

Inzwischen die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen, halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten 2 Minuten anbraten.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Tomatenscheiben sowie das Hähnchenfleisch auf dem Gemüse verteilen. Das Fleisch mit dem geriebenen Käse bestreuen. Das Blech zurück in den heißen Ofen schieben und das Hähnchen 10-15 Minuten überbacken. Mit dem restlichen Knoblauch-Rosmarin-Öl beträufelt servieren.

Nährwerte (pro Portion):
437 kcal, 301 g Fett, 31 g Eiweiß, 8 g Kohlehydrate, 4 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Hämorrhoiden
Sodbrennen/Reflux
Verstopfung

Letzter Sendetermin: 14.01.2019