Mixed Pickles mit Rucola-Quark

- +
Person(en)

Zutaten für die Mixed Pickles:

Das Gemüse putzen und schälen. Pastinaken, Möhren und Gelbe Bete in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln vierteln.

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Darin das Einweckglas und den Deckel (bei einem Henkelglas auch den Gummiring) komplett mit Wasser bedeckt bei 100 Grad mindestens 1 Minute auskochen. Alles vorsichtig entnehmen und mit der Öffnung nach unten auf einem sauberen Küchentuch leicht abkühlen lassen.

In einem Topf einen süß-sauren Sud aus Apfelessig und Honig aufkochen und darin das geschnittene Gemüse für 5-8 Minuten bei mittlerer Temperatur garen. Das Gemüse soll knackig und bissfest bleiben.

Senfsaat, Koriandersaat, Knoblauchzehe im Ganzen, Chilischote, langer Pfeffer und Salz zum Gemüse geben und kurz aufkochen lassen. Dann das Lorbeerblatt hinzufügen. Das Gemüse und den Sud bis an den Rand ins Einmachglas füllen und das Glas fest verschließen. Vorsicht, die Zutaten sind kochend heiß.

Das Glas bei Zimmertemperatur langsam auskühlen lassen. Die Mixed Pickles können gegessen werden, sobald die Zutaten komplett ausgekühlt sind. In diesem eingeweckten Zustand können die Mixed Pickles auch 3-6 Monate an einem dunklen Ort gelagert werden.

Zutaten für den Quark:

  • 200 g griechischer Joghurt oder  Quark
  • 150 g Rucola
  • 8 Scheiben roter Rettich
  • alternativ: Radieschen
  • 1 Prise Salz
  • aus der Mühle:  Pfeffer
  • 0.25 frische  Chili
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL natives kaltgepresstes  Olivenöl

Quark mit 1 EL Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer cremig rühren. Magerquark kann man mit etwas Wasser glatt rühren, dann wird er auch cremig. Vom Rucola ein paar Blätter zur Deko zurückhalten. Den restlichen Rucola grob klein schneiden und zusammen mit der klein geschnittenen Chili in den Quark rühren. Den roten Rettich in Scheiben und dann in Halbkreise schneiden.

Den Quark auf einem Teller anrichten, die Mixed Pickles und den Rettich darauf legen. Die restlichen Rucolablätter im Sud der Mixed Pickels marinieren und ebenfalls auf dem Teller anrichten.

Iss besser! | Sendetermin | 27.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Snacks / Fingerfood"