Lauwarmer Gemüsesalat

Zutaten für die Soße:

  • 1 große Stange Lauch
  • 2 mehlig kochende Kartoffeln
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Zucker

Den Wurzelansatz vom Lauch und die oberen dunkelgrünen Blätter entfernen. Das Gemüse längs halbieren und bis zum Inneren gut waschen. Die Blätter in schmale Scheiben schneiden.

Kartoffeln schälen und würfeln. Lauch und Kartoffeln in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Die Gemüse kochen, bis sie weich sind.

Nun alles pürieren und ggf. noch etwas Wasser hinzufügen. Die Masse sollte eine cremige Konsistenz haben und nicht zu flüssig sein. Saure Sahne hinzufügen und die Soße mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Olivenöl und Zitronensaft pikant abschmecken.

Zutaten für den Salat (für 4-6 Personen):

Das Gemüse putzen und in feine Scheiben oder Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zunächst Möhren, Steckrüben und Sellerie farblos anbraten. Etwas Wasser dazugeben und das Gemüse 1-2 Minuten garen. Zucchini, Gurke und Apfel hinzufügen und alles nochmals 1-2 Minuten dünsten. Das Gemüse sollten eine bissfeste Konsistenz haben und nicht zu weich sein.

Die Soße und gehackte Petersilie hinzufügen und alles vermengen. Den Salat lauwarm servieren.

Rainer Sass kocht mit Biogärtner Gernot Riedel in der Bremer Innenstadt

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 18.03.2018