Schweinekotelett mit Nudelsalat

- +
Person(en)

Zutaten für die Koteletts:

  • 2 (ca. 3 cm dick, Bio-)  Schweinekoteletts
  • 1 Schalotte
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 EL Honig
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Olivenöl
  • Aprikosenmarmelade

Den Fettrand der Koteletts mehrmals einschneiden. Butterschmalz und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin goldbraun anbraten. Die Hitze reduzieren und die Koteletts bei milder Hitze etwa 4-5 Minuten fertig garen. Dabei eine halbierte Schalotte, die angedrückten Knoblauchzehen und die Hälfte der Kräuter mit in die Pfanne geben.

Die Koteletts aus der Pfanne nehmen, leicht mit Honig bestreichen und mit Meersalz, Pfeffer sowie fein gehackten Kräutern bestreuen. Die Koteletts in Scheiben schneiden und zum Nudelsalat servieren.

Als Dip jeweils 1-2 Löffel Aprikosenmarmelade hinzufügen.

Zutaten für den Nudelsalat:

  • 250 g Orecchiette
  • 2 EL Joghurt
  • 2 EL Mayonnaise
  • 3 in Sorte und Farbe unterschiedliche Tomaten
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 dicke  Scheiben gekochter Schinken
  • 3 EL Gurkenwasser
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Nudeln in Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen. Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Gewürzgurken ebenfalls würfeln. Schinken in längliche Streifen schneiden, dann in Stücke teilen.

Mayonnaise und Joghurt verrühren. Gurken, Tomaten, Schinken und die Pasta hinzufügen. Alles verrühren und mit Gurkenwasser, Senf, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Sass: So isst der Norden | Sendetermin | 01.03.2020