Mett-Blätterteig-Häppchen

von Nicole Marienhagen

Zutaten (für 10 Stück):

  • 450 g Tiefkühl- Blätterteig
  • 1 Schalotte
  • 2 Eier
  • 400 g Schweinemett
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Zusammen mit einem Ei zum Mett geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und alles gut vermengen.
Das zweite Ei trennen. Auf jede Scheibe Blätterteig einen gut gefüllten Esslöffel Mett geben. Die Ränder der Teigplatten mit Eiklar bestreichen und dann zusammenrollen und die Seiten zusammendrücken. Jede Blätterteigrolle mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen, mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200 Grad) circa 20 Minuten backen.

Tipp:

Man kann auch fertig gewürztes Jägermett vom Schlachter für dieses Rezept verwenden.

NDR 1 Niedersachsen | Sendetermin | 18.09.2015