Schematische Darstellung: © NDR

Darmkrebs erkennen und behandeln

Darmkrebs verursacht lange Zeit keine Schmerzen und kaum Symptome. Da er in vielen Fällen erblich bedingt ist, sollte jeder, der familiär belastet ist, frühzeitig zur Vorsorge gehen. mehr

Arzt schaut während einer Darmspiegelung auf einen Monitor, der den Dickdarm des Patienten abbildet. © imago images/Rupert Oberhäuser Foto: Rupert Oberhäuser

Darmkrebs-Vorsorge: Stuhlprobe oder Spiegelung?

Obwohl sie oft Leben rettet, fürchten viele Menschen die Darmspiegelung. Alternative: Ein immunologischer Test in Form einer Stuhlprobe - ab 50 Jahren ist er eine Kassenleistung. mehr