Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht

Tomahawk-Steak

Tomahawk-Steak auf einem Grill © NDR Foto: Florian Kruck

Seinen Namen verdankt das Tomahawk-Steak der ungewöhnlichen Form, die durch den langen Rippenknochen an die gleichnamige indianische Axt erinnert. Das Fleischstück stammt aus dem Bereich der Hochrippe, also dem vorderen Rücken des Rindes und entspricht dem Fleisch eines Rib-eye-Steaks. Tomahawk-Steaks schmecken sehr saftig und aromatisch und eignen sich gut zum Kurzbraten oder Grillen. Mit einem Gewicht zwischen einem und anderthalb Kilogramm reicht ein Steak für mehrere Personen.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Tomahawk-Steak

Rezepttitel
Steak mit Rotweinbutter und Bohnen
Mehr Rezepte mit der Zutat