Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Getreide / Nudeln / Reis

Mehl (Type 405)

Mehl © fotolia Foto: al62

Mehl besteht aus fein gemahlenen Getreidekörnern, meist Weizen, Roggen oder Dinkel. Vor dem Mahlen werden die Schalen und der Keim um den weißen Kern, der fast 100 Prozent Kohlenhydrate enthält, mechanisch entfernt.

Die unterschiedlichen Type-Zahlen geben an, wie hoch der Anteil an Mineralien ist, die aus Schalenresten stammen. So enthalten 100 Gramm Weizenmehl (Type 405) 405 Milligramm oder 0,405 Gramm Mineralstoffe.

Type 405 ist das am weitesten verbreitete Haushaltsmehl und eignet sich wegen seines hohen Bindevermögens (Klebefähigkeit) gut zum Backen von Kuchen. Mit steigender Type-Zahl wird Mehl etwas dunkler, die Backprodukte werden herzhafter.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Mehl (Type 405)

Rezepttitel
Herzhafter Kartoffelpudding mit Gemüse
Tartelettes mit Blaubeeren
Eisbein mit Pappardelle und Erbsenpüree
Bemalte Mürbeteig-Kekse
Karottenkuchen mit Vanille-Püree und Ananas-Chutney
Osterzopf mit Marzipan
Süßkartoffel-Zwiebelkuchen
Backfisch mit Kartoffelsalat
Herzkeks-Box
Orangen-Tartelettes
Gebackener Fetakäse
Mehr Rezepte mit der Zutat