Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gewürze

Fenchelsamen

Fenchelsamen in einer kleinen weißen Porzellanschale. © NDR Foto: Claudia Timmann

Fenchel ist eine der wichtigsten Heilpflanzen. Die in den Blütendolden gereiften Samen der Pflanze werden gern als Gewürz verwendet, vor allem die hellgrünen Samen des Süßfenchels. In Italien nimmt man auch gerne die Samen des wild wachsenden Bitterfenchels, dessen getrocknetes Kraut sich übrigens gut für Schweinefleisch auf dem Grill eignet.

Fenchelsamen haben ein intensiv süßlich-würziges Aroma, das sich auch mit Koriander, Pfeffer, Zimt, Anis und Kümmel sehr gut verträgt. Man findet Fenchelsamen beispielsweise in Porchetta, in Gewürzmischungen von vielen Schinken- und Speckspezialitäten oder in Salamis. Fenchelsamen haben eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung, wirken krampflösend, entzündungshemmend und antibakteriell. Wenn sie kurz vor der Verwendung zerkleinert werden, kann sich ihre Wirkung am besten entfalten.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Fenchelsamen

Rezepttitel
Brasse vom Blech mit Gemüse
Pikanter Pflaumenaufstrich
Putenschaschlik vom Grill mit Paprikasoße und Kartoffelspießen
Kross gebratener Steinbutt mit lauwarmem Fenchelsalat
Grillspezialitäten vom Schwein mit pikantem Fruchtsalat
Nackenkoteletts vom Grill
Fenchel-Gewürzmischung für Fisch oder Fleisch
Vietnamesische Nudelsuppe mit Huhn (Pho)
Schnelle Fischsuppe mit Sauce Rouille
Zanderfilet mit Fenchel-Gemüse und Kartoffeln
Mehr Rezepte mit der Zutat