Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Nüsse und Hülsenfrüchte

Pekannüsse

Pekannüsse mit Nussknacker © Fotolia.com Foto: emuck

Aufgrund ihrer länglichen, glatten und dünnen Schale lässt sich die Pekannuss auch mit den Händen knacken. Ihr Kern ähnelt der Walnuss, schmeckt jedoch milder und etwas süßer. Gehackt oder gehobelt verleihen Pekannüsse besonders pikanten Fisch- und Fleischgerichten, Salaten oder Süßspeisen eine besondere Note. Sehr gut eignen sie sich auch zum Backen, etwa in Hefezopf und Zimtschnecken.

Angebrochen sollte man Pekannüsse im Kühlschrank aufbewahren und möglichst bald verzehren.

Agebaut werden die Nüsse im Süden der USA, in Mexiko und Australien.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Pekannüsse

Rezepttitel
Lachs mit Kartoffel-Sellerie-Püree und Blattsalat
Bohnen-Brownies
Mini-Pizzen (Pizette)
Mehr Rezepte mit der Zutat