Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Fisch und Meeresfrüchte

Seezunge

Seezungen-Filets © stockfood Foto: Susie Eising

Die Seezunge ist einer der begehrtesten und teuersten Speisefische. Sie gehört zu der Familie der Plattfische und lebt küstennah in einer Tiefe von 10 bis 60 Meter auf sandigen, weichen Meeresböden. Sie kommt in der Nordsee sowie im Ärmelkanal und im Atlantik vor.

Das feste und weiße Fleisch schmeckt sowohl gedünstet als auch gebraten. Die Filets lassen sich auch gerollt mit Gemüse füllen und pochieren.

Die Fangmethoden der Seezunge sind problematisch. Es wird mit Schlepp- und Stellnetzen gefischt. Dabei kommen auf 500 Gramm des Fisches rund 3000 Gramm Beifang. Der WWF empfielt daher auf Fisch aus europäischer Aquakultur zurückzugreifen oder bei Wildfang auf die MSC-Zertifizierung zu achten. Greenpeace rät dagegen generell vom Verzehr von Seezunge ab.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Seezunge

Rezepttitel
Mehr Rezepte mit der Zutat