Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Kräuter

Ysop

Drei Zweige Ysop © Joachim Opelka/fotolia Foto: Joachim Opelka

Der auch Josefskraut genannte Strauch ist in Zentral- und Mitteleuropa heimisch. Seine Blätter wurden lange Zeit hauptsächlich als Heilmittel verwendet. Der minzeartige, aber etwas bittere Geschmack des Ysop passt in kleinen Mengen gut zu Salaten, Fleisch und fruchtigen Desserts.

Ysop ist nur selten im Handel erhältlich, wächst aber gut im Garten an sonnigen, trockenen Standorten. In der Pflanzenheilkunde wird Ysop gegen Erkältungen, Bronchitis, Halsschmerzen und als Appetitanreger verwendet. Außerdem hilft Ysop, Schürfwunden, Prellungen und Blutergüsse zu heilen.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Ysop

Rezepttitel
Mehr Rezepte mit der Zutat