#wetterextrem - Der Norden im Klimawandel

Die Erde wird immer wärmer. Der Anstieg des Meeresspiegels und Wetterextreme wie Hitzewellen, Dürren oder Fluten sind die Folgen. Sie zeigen sich auch in Norddeutschland. Informationen und Hintergründe.

NDR 90,3

NABU-Ranking: Kreuzfahrten werden kaum sauberer

NDR 90,3

Der NABU hat in Hamburg sein Kreuzfahrtranking präsentiert. Demnach hat die Branche 2018 zwar kleine Fortschritte bei der Luftreinhaltung gemacht. Aktuell steigt die Klimabelastung dennoch an. mehr

Kieler Forscher machen Abgastest für Kühe

Kühe stoßen beim Verdauen klimaschädliches Methan aus. Mit hoch moderner Technik ermittelt ein Kieler Forscherteam, wie viel Methan jedes Tier ausstößt - und wie es verringert werden kann. mehr

Programmtipp

DIE REPORTAGE

Wetter extrem - Zwischen Sturmflut und Dürre

30.08.2019 21:15 Uhr
DIE REPORTAGE

Vertrocknete Deiche, schwere Sturmfluten und Starkregen: Mit dem Klima verändert sich der Norden. Was bedeutet das für die Menschen an der Nordseeküste und im Hinterland? mehr

NDR Fernsehen

Wenn die Deiche brechen

03.09.2019 22:00 Uhr
NDR Fernsehen

Ein heftiger Sturm kommt auf die Niederlande zu, die Deiche drohen zu brechen. Familie Wienesse beschließt, vor dem Unwetter zu fliehen. Eine fiktive sechsteilige Serie. mehr

Audios und Videos zum Thema

01:29
NDR//Aktuell
01:47
NDR//Aktuell
02:07
Hamburg Journal
03:06
Kulturjournal
03:22
NDR Info
01:06
Niedersachsen 18.00
02:05
Nordmagazin
NDR Info

"Umweltverschmutzer müssen endlich zahlen!"

NDR Info

Nie zuvor hat die Menschheit die natürlichen Ressourcen eines ganzen Jahres so früh verbraucht wie 2019: Ab sofort leben wir ökologisch auf Pump. Ein Kommentar von Verena Gonsch. mehr

Deutschland stößt zu viel CO2 aus

Beim Ausstoß von Treibhausgasen schneidet Deutschland im internationalen Vergleich schlecht ab. Hauptverursacher sind die Energiewirtschaft, die Industrie und der Verkehr. mehr

NDR 1 Welle Nord

Moore: Die vergessenen CO2-Speicher

NDR 1 Welle Nord

Moore sind einzigartige Lebensräume für die Tier- und Pflanzenwelt. Sie sind aber auch ein wesentlicher Schlüssel für den Klimaschutz. In Schleswig-Holstein gibt es jedoch nur noch wenige Moore. mehr

NDR Info

Die Rettung der Erde ist kein Vergnügen

NDR Info

Nur wenn schnell und konsequent gehandelt wird, ist der Klimawandel noch aufzuhalten. Das schreibt der freie Autor Stephan Richter im NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung". mehr

Wie wird der Wald fit für den Klimawandel?

Der Wald spielt eine wichtige Rolle beim Klimaschutz, doch Hitze und Trockenheit setzen den Bäumen immer mehr zu. Wie kann der Wald als Kohlenstoffspeicher geschützt bleiben? mehr

Wie der Klimawandel dem Hering zusetzt

Wissenschaftler sehen mit Sorge auf den Hering: Der Schwarmfisch produziert im Greifswalder Bodden immer weniger Nachwuchs. Grund sei die Erwärmung der Ostsee. mehr

Wo der Klimawandel Deutschlands Böden austrocknet

Noch nie war es so trocken wie im vergangenen Jahr. Droht Norddeutschland eine erneute Dürre? Eine grafische Übersicht zeigt die Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte. mehr

NDR 1 Niedersachsen

Trockenheit lässt Niedersachsens Buchen sterben

NDR 1 Niedersachsen

Niedersachsens Förster sorgen sich um sterbende Wälder. Jüngstes Beispiel: 10 bis 15 Prozent der Buchen werfen aktuell ihre Blätter ab. Schuld ist offenbar das zu trockene Jahr 2018. mehr

NDR Info Perspektiven

"Grüne Dächer" als Hilfe bei Starkregen

NDR Info Perspektiven

Mithilfe begrünter Dächer können Städte wie eine Art Schwamm funktionieren - und sind so besser gegen Extremwetterlagen wie Starkregen gewappnet. Noch sind solche Dächer im Norden aber die Ausnahme. mehr

Klimawandel: Mücken und Zecken breiten sich aus

Mücken und Zecken sind Überträger zahlreicher Krankheiten. Der Klimawandel verbessert ihre Lebensbedingungen - neue exotische Arten könnten in Deutschland heimisch werden. mehr

Klimawandel: Steigt die Starkregen-Gefahr?

Starkregen und Überschwemmungen - die Wahrscheinlichkeit solcher Extremwetter-Ereignisse wird steigen. Welche Regionen sind besonders betroffen? Und was wird zum Schutz getan? mehr

Mojib Latif: "Klimaschutz ist Innovationsmotor"

Die Zukunft gehöre den erneuerbaren Energien, sagt der Kieler Klimaforscher Mojib Latif. Beim Umbau der Energiesysteme müsse Deutschland Vorbild sein, fordert er in seinem Kommentar. mehr

Klimawandel: Im Norden wird es wärmer

Klimadaten zeigen, dass es auch in Norddeutschland immer wärmer wird. Die Temperaturen sind vor allem seit der Jahrtausendwende gestiegen - durchschnittlich um mehr als ein Grad. mehr

Was die Frühlingsblüte über den Klimawandel verrät

Dass sich die Erde zunehmend erwärmt, zeigt der Blick in Norddeutschlands Vorgärten. An der Blüte von Hasel, Forsythie und Apfel lässt sich der zunehmende Klimawandel ablesen. mehr

Wie sich der Klimawandel auf die Tierwelt auswirkt

Gerade unter Vögeln und Insekten gibt es Gewinner und Verlierer des Klimawandels. Einige Arten werden aus den heimischen Regionen verschwinden, andere sich ausbreiten. mehr

#wetterextrem

Newsletter

Informationen über Klima und Wetterextreme

Mit dem Newsletter zum Klimawandel im Norden bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Informieren Sie sich über die Themen Klima und Wetterextreme im Norden. mehr

Über uns

NDR berichtet über den Klimawandel im Norden

Drohende Sturmfluten in Cuxhaven oder sterbende Nadelbäume im Harz: Philipp Abresch ist für die Reportage-Reihe "Wetterextrem - der Norden im Klimawandel" im Norden unterwegs. mehr

Chronologie

Naturkatastrophen: Extremwetter im Norden

Stürme, Fluten und andere Wetterextreme haben in den vergangenen 20 Jahren zugenommen und Milliarden-Schäden verursacht. Eine Chronologie der Ereignisse in Norddeutschland. mehr

Mehr zum Thema

Alle NDR Beiträge zum Thema Klimawandel

Nachrichten und Hintergründe zum Thema Klimawandel bei NDR.de. mehr