Thema: Gehirn

Zwei Lachsfilets mit einem Stück Zitrone in einer Emaille-Pfanne. © fotolia.com Foto: HLPhoto

Demenz - Essen gegen das Vergessen

Studien zeigen, dass einige Stoffe aus der Nahrung das Gehirn vor Demenz schützen können. Eine besondere Bedeutung haben Omega-3-Fettsäuren, sie kommen vor allem in Fisch vor. mehr

Akupunkturnadeln © NDR

Mit Akupunktur gegen Übelkeit nach einer OP

An der Uniklinik Greifswald wird Akupunktur erfolgreich gegen Übelkeit nach einer Narkose eingesetzt. Positiver Nebeneffekt: Die Nadeln dämpfen auch die Schmerzempfindlichkeit. mehr

Kopf © picture-alliance / Bildagentur H Foto: Bildagentur Huber/Smetek

Tourette-Syndrom: Was tun gegen die Tics?

Menschen mit einem Tourette-Syndrom leiden unter überschießenden Bewegungen und unwillkürlich ausgestoßenen Lauten, sogenannten Tics. Diese können nicht geheilt, aber gelindert werden. mehr

Seniorin trainiert mit einem Gymnastikband.

Mit Bewegung Demenz vorbeugen

Menschen, die sich viel bewegen, haben ein geringeres Demenz-Risiko. Welche positiven Prozesse werden im Kopf ausgelöst und welche Bewegung ist am besten? mehr

Hanfpflanze mit Knospen. © Pier 53/NDR

Warum Cannabis für Jugendliche so gefährlich ist

Kiffen sei nicht so schlimm wie Alkohol, behaupten Cannabis-Lobbyisten gern. Aber welche Folgen hat der Konsum der vermeintlich weichen Droge gerade für Jugendliche? mehr

Zwei Bewohner der WG für demente Menschen am Esstisch im Gemeinschaftsbereich der Wohnung, deren Wände in verschiedenen Farben gestrichen sind. © NDR

Wie können Menschen mit Demenz gut leben?

Angehörige, die einen Menschen mit Demenz betreuen, stoßen oft an ihre Grenzen. Doch ein Pflegeheim ist für sie meist eine Horrorvorstellung. Welche Alternativen gibt es? mehr

Das Modell eines Gehirns vor grauem Hintergrund. © fotolia.com Foto: fergregory

Bluterguss im Gehirn: So tückisch ist das Subduralhämatom

Nach einem Unfall, Sturz oder Schlag auf den Kopf kann sich im Gehirn ein Bluterguss bilden. Die Symptome treten oft erst nach Wochen auf. Wie erkennt und behandelt man eine Hirnblutung? mehr

Organspende: Wann ist der Mensch tot?

Organspende: Wann ist der Mensch tot?

Eine Organspende kann Leben retten. Doch ab wann ist ein Mensch wirklich tot? Angehörige stehen oft vor der schweren Entscheidung: spenden - ja oder nein. mehr

Schematische Darstellung eines offenen Kopfes, in dem sich ein Labyrinth befindet. © iStockphoto.com Foto: ktsimage

Gedächtnistraining zum Mitmachen

Einfach nur schusselig oder ernsthaft vergesslich? Mit zunehmenden Alter wird es mit dem Merken und Erinnern nicht besser, aber das Gedächtnis kann man auch spielend trainieren. mehr