Sendedatum: 01.09.2015 20:15 Uhr  | Archiv

"Knorpel lässt sich nicht wieder aufbauen"

Ulrike: Bei mir wurde Morbus Bechterew diagnostiziert. Helfen da auch die Gewürze?

Meyer: Ja.

Harms: Ich habe eine Hüftgelenkskopfarthrose. Ich nehme nur Schmerztabletten (Tilidin). Kann ich die Kräuter auch nehmen?

Meyer: Bei einer normalen Hüftgelenksarthrose sind die Gewürze sogar sehr gut wirksam, eventuell kann dann in ein paar Monaten sogar das Tilidin reduziert werden.

Tyapey: Hilft die Infrarotkabine bei Gelenkschmerzen?

Meyer: Die Infrarotkabine hilft, denn Wärme erweitert den Gelenkspalt. Dadurch wird die direkte Reibung vermindert und damit wiederum vermindert man die Schmerzen.

Hittepenner: Mein Orthopäde sagt, dass meine Gelenkschmerzen auf altersbedingte, degenerative Abnutzungserscheinungen beruhen. Akupunktur und Arnica-Spritzen haben nichts gebracht. Muss man das hinnehmen? Wer kann mir helfen?

Meyer: Nein, das muss man nicht hinnehmen. Zu Ihrer zweiten Frage: Man kann eben diese Gewürze nehmen, man kann homöopathisch behandeln, parallel dazu Ergotherapie - wenn es die Hände betrifft und Physiotherapie, wenn es die anderen Gelenk betrifft. Wichtig: Die Übungen auch regelmäßig zu Hause machen.

mary: Was kann ich bei einem aktiven Arthroseschub mit Schwellung und heftigem Schmerz am rechten Zeigefinger außer Kühlung noch tun?

Meyer: Man kann die klassischen Schmerzmittel (Ibuprofen, Volatren-Resinat, Diclo) nach Vorgaben Ihres Arztes einnehmen und dann kann man das Gelenk auch über Nacht einmal ruhigstellen (Nachtlagerungsschiene). Auch die besagten Gewürze können parallel dazu eingenommen werden.

Moni: Welche gymnastischen Übungen werden empfohlen, um Schmerzen im Kreuzbeingelenk zu lindern?

Meyer: Das kann man nicht pauschal beantworten, hier sollten Sie einen Physiotherapeuten aufsuchen und sich individuell beraten lassen.

Nadine L. : Ich habe Arthrose in den Kniegelenken und bekomme Tapeverbände. Ich wollte mal fragen, ob es auch eine andere Methode gibt?

Meyer: Gewürze, Übungen nach Anleitung durch einen Physiotherapeuten - diese Übungen müssen dann auch zu Hause regelmäßig gemacht werden.

JenSand: Gibt es auch pflanzliche Mittel, denen es gelingt, in das Autoimmungeschehen der Rheumatoiden Arthritis einzugreifen? Wie ist es mit Low-Dose Naltrexon bei dieser Krankheit?

Meyer: Es gibt auch pflanzliche Mittel zur Kräftigung des Immunsystems (zum Beispiel die Chlorella-Alge). Zu dem von Ihnen genannten Medikament bitte Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt halten.

Dieses Thema im Programm:

Visite | 01.09.2015 | 20:15 Uhr

Gelenkschmerzen mit Naturheilmitteln behandeln

Gegen Arthrose bietet die Naturheilkunde eine ganze Reihe lindernder Therapieverfahren. Die Wirksamkeit von Blutegeln ist wissenschaftlich gut belegt, aber auch Gewürze können helfen. mehr

Mehr Ratgeber

01:15
NDR Fernsehen
07:50
Mein Nachmittag
12:54
Mein Nachmittag