Stand: 17.04.2018 15:50 Uhr

Tanzen: Gut für die Gesundheit

Bild vergrößern
Tanzen ist bis ins hohe Alter ein beliebter Sport.

Wer tanzt, hält sich fit, hat Spaß und trifft Menschen. Doch Tanzen ist auch gut für die Gesundheit. Körperliche Aktivität wirkt sich positiv auf die Gedächtnisleistung aus, aber auch auf das Herz-Kreislauf-System.

Tanzen: Gut für die Gesundheit

Tanzen: Gut für die Gesundheit

Visite -

Tanzen ist gesund: Die rhythmischen Bewegungen können das Risiko senken, an Demenz zu erkranken. Auch chronische Schmerzen und Stress lassen sich reduzieren.

4,33 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Warum Tanzen gesund ist

Für das Gehirn ist Tanzen eine optimale Kombination aus Gedächtnis- und Bewegungstraining. Dabei muss es mehrere Aufgaben auf einmal bewältigen:

  • die Orientierung an der Musik und im Raum
  • die Koordination mit dem Partner oder einer Gruppe

Die Sinneseindrücke verarbeitet das Gehirn in unterschiedlichen Gehirnregionen, die sonst meist unabhängig voneinander aktiv sind:

  • Die frontalen Abschnitte sind wichtig für bewusste Entscheidungen, zum Beispiel für das Abwägen von Argumenten.
  • In anderen Arealen werden beispielsweise optische und akustische Eindrücke verarbeitet.

Tanzen senkt Demenz-Risiko

Bis ins hohe Alter fördert Tanzen die Bildung neuer Nervenzellen und von Verbindungen zwischen Nervenzellen. Dadurch lässt sich das Risiko, an Demenz zu erkranken, etwa 20 Prozent senken. Die regelmäßige Bewegung im Rhythmus der Musik kann das Fortschreiten einer Demenz sogar aufhalten.

Tanzen bei Parkinson

Bei Parkinson-Kranken sind automatisch ablaufende Bewegungen eigentlich nicht mehr möglich. Doch beim Tanzen können Betroffene lernen, Bewegungen wieder auszuführen.

Tanzen gegen chronische Schmerzen und Stress

Bei chronischen Schmerzen lockert Tanzen die Muskulatur und kann Verspannungen kleiner Wirbel lösen. Durch Tanzen sinkt außerdem der Wert des Hormons Kortisol im Blut - das befreit den Körper von Stress.

Weitere Informationen
Die Bewegungs-Docs

Die Bewegungs-Docs

Die Bewegungs-Docs

An dieser Stelle finden Sie zurückliegende Folgen der Ernährungs-Docs noch einmal in chronologischer Reihenfolge. mehr

Link
Visite

Bewegungspackung: Kartenspiel mit Übungen

Visite

Die "Bewegungspackung" ist eine Schachtel mit 25 Übungskarten, die Motivation und Anregung zu Bewegungen bieten. extern

Interviewpartner

Priv.-Doz. Dr. Cornelius Bachmann, Neurologe
Paracelsus-Klinik Osnabrück
Am Natruper Holz 69, 49076 Osnabrück
Tel. (0541) 966-31 81, Fax (0541) 966-30 89
Internet: www.paracelsus-kliniken.de

Elke Beyling, Tanzpädagogin
Tanzleiterin im Bundesverband Seniorentanz (BVST) e.V.
Alfred-Delp-Straße 37, 49080 Osnabrück

Weitere Informationen
Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V. (BTD)
Benedikt-Hagn-Straße 5b, 80689 München
Internet: www.btd-tanztherapie.de

Dieses Thema im Programm:

Visite | 17.04.2018 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

44:32
NDR Fernsehen

Sieben Fakten über unser Herz

10.12.2018 21:00 Uhr
NDR Fernsehen
01:17
NDR//Aktuell

Bahn-Chaos: Welche Rechte haben Betroffene?

10.12.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
06:35
Mein Nachmittag

So entfernt man Wachs von einer Tischdecke

10.12.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag