Stand: 22.05.2018 21:55 Uhr  | Archiv

Chat-Protokoll: Nahrungsergänzungsmittel

Orthopäde Dr. Horst Danner zu Gast bei Visite.
Der Orthopäde Dr. Horst Danner hat im Visite Chat Fragen zum Thema beantwortet.

Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung. Gegen diesen Verschleiß kann man im Handel Knorpelaufbauprodukte und spezielle Nahrungsergänzungsmittel kaufen. Unter Experten sind sie allerdings umstritten, die Wirkung ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Stattdessen wird die richtige Ernährung und viel Bewegung empfohlen.

Der Orthopäde Dr. Horst Danner hat im Visite Chat Fragen zum Thema frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel beantwortet. Bitte sehen Sie von E-Mailanfragen an Dr. Danner ab.

Das Protokoll zum Nachlesen.

Halume: Ich habe beste Erfahrungen mit Orthomol Arthro. Bedenken?

Dr. Horst Danner: Ich habe leider keine Erfahrungen mit Orthomol Arthro.

Petra: Ich habe eine schwere Polyarthrose in den Händen, Daumensattel und Handgelenken. Ich habe gelesen, dass man eigenes Bauchfett in den Daumensattel einspritzen kann, um die Schmerzen im Daumensattel zu beseitigen, kann das stimmen?

Danner: Ich würde zuerst mit Hyaluron anfangen. Vielleicht gibt es hierdurch ja schon eine Linderung. Grundsätzlich muss man sagen, dass durch sämtliche Injektionen in ein Gelenk die Arthrose selbst nicht geheilt werden kann.

V. Pauli: Kann durch die Einnahme von Glucosaminen das Zunehmen beziehungsweise das Abnehmen erschwert werden?

Danner: Ja, da dies auch Auswirkungen auf den Insulin-Stoffwechsel haben kann.

Unbekannt: Trotz Hüft-TEP immer noch Schmerzen in der Leiste. Andere Ursache oder verkürzte Sehnen durch jahrelange Fehlhaltung?

Danner: Häufig bestehen bei einer Hüft-Arthrose gleichzeitig auch Verkürzungen der das Gelenk umspannenden Muskulatur. Ein Ersatz des Hüftgelenkes korrigiert diese Fehlhaltungen häufig nicht. Daher ist es wichtig, auch nach einer Operation, wenn die Schmerzen so weit abgeklungen sind, eine intensive Dehnung der Muskulatur durchzuführen. Diese erfolgt häufig durch ein Hausübungsprogramm (vermittelt vom Physiotherapeuten). Wenn das Hausübungsprogram und die Physiotherapie nicht ausreichen, ist auch eine Reha-Maßnahme angezeigt.

Dieses Thema im Programm:

Visite | 22.05.2018 | 20:15 Uhr

Gelenkschmerzen © picture-alliance/MR Foto: M. Stolt

Arthrose: Richtig essen statt Nahrungsergänzung

Gegen Arthrose sind viele Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Experten warnen, dass ihre Wirkung nicht erwiesen ist. Zum Teil kann die Einnahme gefährliche Folgen haben. mehr

Tabletten © Fotolia.com Foto: BillionPhotos.com

Nahrungsergänzungsmittel: Vorsicht bei B-Vitaminen

Auch Gesunde greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln und hoffen, ihrem Körper damit etwas Gutes zu tun. Doch wie sinnvoll sind Vitamine und Mineralien aus der Packung? mehr

Mehr Gesundheitsthemen

Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht einen Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. © picture alliance/Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Impfstoffe gegen Corona: So unterscheiden sie sich

Vier Corona-Impfstoffe für Erwachsene sowie ein Kinderimpfstoff sind in der EU zugelassen. Wie wirken sie und wie gut schützen sie? mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Podcast mit Christian Drosten & Sandra Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr