Stand: 17.12.2018 14:16 Uhr

Abenteuer Diagnose: Fuchsbandwurm

Bild vergrößern
Der Fuchsbandwurm kann Leber und Gehirn angreifen.

Der Fuchsbandwurm kann den Menschen über Beeren wie Walderdbeeren oder Heidelbeeren infizieren, wenn seine Eier auf die Beeren verweht werden. Noch im Darm des Menschen schlüpfen aus den Eiern winzige Sechs-Haken-Larven. Sie wandern durch die Darmwand in die Blutgefäße und gelangen mit dem Blut in die Leber. Dort bilden sie Nester. In sehr seltenen Fällen landen die Larven nicht in der Leber, sondern im Gehirn. Behandelt wird eine Infektion mit starken Medikamenten über lange Zeit - so lange, bis der Fuchsbandwurm wieder verschwunden ist.

Weitere Informationen
Visite

Abenteuer Diagnose

Visite

Bei der "Fahndung" nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall. Abenteuer Diagnose stellt spannende Patientengeschichten vor. mehr

Geschichten aus zehn Jahren Abenteuer Diagnose

Die Arbeit von Ärzten kann spannend wie ein Krimi sein. Die besten Geschichten aus zehn Jahren Abenteuer Diagnose sind jetzt als Buch erhältlich. mehr

Experten zum Thema

Prof. Dr. Nikolas von Bubnoff, Oberarzt
Klinik für Innere Medizin I - Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
www.uniklinik-freiburg.de

Dr. Michael Trippel, Oberarzt
Abteilung Stereotaktische und Funktionelle Neurochirurgie
Klinik für Neurochirurgie im Neurozentrum
Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Straße 64
79106 Freiburg
www.uniklinik-freiburg.de

Prof. Dr. Dirk Wagner, Oberarzt, Leiter der AG Mykobakteriologie
Klinik für Innere Medizin II - Abteilung Infektiologie
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
www.uniklinik-freiburg.de

Dieses Thema im Programm:

Visite | 18.12.2018 | 21:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Abenteuer-Diagnose,fuchsbandwurm108.html

Mehr Ratgeber

09:34
Mein Nachmittag

Wildschnitzel mit Kartoffel-Maronen-Püree

14.02.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
07:32
Mein Nachmittag

Gemüse auf der Fensterbank aussäen

14.02.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
06:05
Visite

Osteoporose: Wirbelbruch-OP oft unnötig

12.02.2019 20:15 Uhr
Visite