Stand: 23.06.2016 13:35 Uhr  | Archiv

Mit Kletterpflanzen triste Wände verschönern

Bild vergrößern
Ein Blütenmeer: Kletterrosen verschönern Fassaden.

Karge Häuserwände, Garagen oder Schuppen wirken im Sommer inmitten von grünen Bäumen und bunten Blumen besonders trist. Mit ein bisschen Geschick und den richtigen Pflanzen können sie aber zu einem echten Hingucker werden und die Ödnis in ein Blütenmeer verwandeln. Die meisten Kletterpflanzen können auch in Kübel auf Balkon und Terrasse gepflanzt werden. Besonders gut eignen sich einjährige Rank- und Schlingpflanzen wie beispielsweise Schwarzäugige Susanne und Prunkwinde.

Schöne Rankgewächse für Sonne und Schatten

Bild vergrößern
Die Großblättrige Pfeifenwinde mag eher schattige Stellen.

Kletterpflanzen gibt es in den verschiedensten Farben und Formen und sowohl für sonnige als auch schattige Standorte. Für die Berankung in voller Sonne eignen sich zum Beispiel die wunderschöne fuchsrote Jasmintrompete, roter Sommerjasmin und Blauregen. Reizvoll sind auch das goldgelbe Duft-Geißblatt und verschiedene Kletterrosen. Für Flächen mit weniger Sonne oder schattige Stellen bieten sich zum Beispiel die Große Pfeifenwinde, Clematis oder Kletter-Hortensien an.

Zum Begrünen eher niedriger Zäune oder Mauern sind die klassischen Einjahreskletterer wie Duftwicke oder Kapuzinerkresse eine gute Wahl. Diese Rankgewächse können auch im Sommer als vorgezogene Containerpflanzen in den Boden gepflanzt werden.

Baumwürger: Schlingpflanze mit schönen Blättern

Bild vergrößern
Im Sommer hat der Baumwürger grüne Blätter, im Spätherbst orange-rote Früchte und leuchtend gelbe Blätter.

Wer etwas ganz Ausgefallenes probieren möchte, kann sich nach dem Baumwürger erkundigen. Diese Schlingpflanze ist so etwas wie die Würgeschlange unter den Klettersträuchern. Der Baumwürger hat eine immense Wuchskraft und schiebt sich imposant an einem stabilen Rankgerüst oder alten Baum hoch. Allerdings sollte dieser Baum einen Stammdurchmesser von mindestens 20 Zentimetern haben, sonst kann er tatsächlich erdrückt werden. Im Sommer hat der Baumwürger grüne Blätter, im Spätherbst wunderschöne orange-rote Früchte und leuchtend gelbe Blätter.

Weitere Informationen

Kletter- und Rankrosen bestechen mit Schönheit

Sie verschönern kahle Wände, Pergolen und sogar Bäume: Kletter- und Rankrosen. Je nach Sorte sorgen sie ein oder zwei Mal im Jahr mit ihren Blüten für ein prächtiges Farbenmeer. mehr

Rosen im Kübel pflanzen

Rosen wachsen meist im Beet - doch auch in einem Kübel können die Pflanzen gut gedeihen. Voraussetzungen sind ein großer Topf und ausreichend Dünger. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 25.06.2016 | 06:50 Uhr

Mehr Ratgeber

07:43
Mein Nachmittag
08:50
Mein Nachmittag

Was tun gegen Kalk?

Mein Nachmittag