Stand: 03.03.2017 15:24 Uhr  | Archiv

Frühlingsblüher: Günstige Blumen im Test

von Ann-Brit Bakkenbüll

Die ersten Frühlingsblumen sind bereits im Angebot: Primeln, Hyazinthen und Tulpen. In einer Stichprobe vergleicht Markt günstige Frühblüher:

  • vom Discounter: Primeln von Aldi für 0,79 Euro, Hyazinthen von Lidl für 1,59 Euro (drei Knollen) und Tulpen von Netto für 1,59 Euro (drei Knollen)
  • aus dem Supermarkt Rewe: Primeln für 1 Euro, Hyazinthen für 2,99 Euro (drei Knollen) und Tulpen für 3,99 Euro (drei Knollen)
  • vom Blumen-Discounter Blume 2000: Tulpen für 2,99 Euro, große Hyazinthen für 2,99 Euro, Frühlingsprimel für 1,29 Euro
  • aus dem Baumarkt Obi: Primel acaulis für 0,99 Euro, Hyazinthus Rosa Diamond Collection für 2,49 Euro und Tulpe Diamond Collection für 1,49 Euro

Für Markt vergleicht Gärtnermeister Florian Neumann die Qualität die Frühlingsblüher. 

Günstige Frühblüher im Vergleich

So halten Frühlingsblumen möglichst lange

Mit der richtigen Pflege lässt sich die Lebensdauer von Frühlingsblumen verlängern. Gärtnermeister Neumann gibt Tipps:

  • Frühlingsblüher sollten in der Wohnung so kalt wie möglich stehen. Außerdem sollten sie genug Licht bekommen.
  • Primeln müssen regelmäßig von unten gegossen und ausgeputzt werden.
  • Narzissen und Tulpen sollten gar nicht gegossen werden. Sie haben in der Blumenzwiebel alles, was sie brauchen.
  • Am wohlsten fühlen sich die Pflanzen draußen: Narzissen und Tulpen können schon bei leichten Minusgraden raus, Primeln bei Temperaturen über null Grad.

Fazit: Braune Blätter an allen Pflanzen

In der Stichprobe zeigen alle Pflanzen bereits nach fünf Tagen braune Blütenblätter. Einen klaren Sieger kann Gärtnermeister Neumann deshalb nicht erkennen. Am ehesten haben ihn die Hyazinthen und Tulpen von Rewe und Blume 2000 überzeugt.

Weitere Informationen

Nepp mit Blumenzwiebeln

Beim Discounter und in Baumärkten werden derzeit säckeweise Blumenzwiebeln verkauft. Viele treiben schon aus, bevor sie in die Erde kommen, manche gammeln. Markt deckt auf. mehr

Richtiger Umgang mit verblühten Zwiebelblumen

Hyazinthen, Tulpen, Narzissen: Ab März sorgen Frühblüher für erste Farbtupfer im Garten. Aber was tun, wenn sie verblüht sind? Abschneiden, ausgraben oder einfach stehen lassen? mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 06.03.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

03:09
Nordmagazin

Neue Orthopädie-Technik: Hightech-Prothesen

20.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:54
Hallo Niedersachsen

Sport gegen Depressionen

20.06.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
58:32
die nordstory

Menschen an der Seeve

18.06.2018 14:15 Uhr
die nordstory