Stand: 20.06.2016 11:54 Uhr  | Archiv

Einen Zaun aus Einweg-Paletten bauen

Ein dekorativer Zaun ist schnell aus Einweg-Paletten gebaut. Wie ein kleiner Paravent kann er als Blickfang oder als Sichtschutz aufgestellt werden. Blumentöpfe und Körbe schmücken den Zierzaun, der sich zudem leicht transportieren lässt.

Material für einen Einweg-Paletten-Zaun

  • Einwegpalette(n)
  • Sägewerkzeug
  • Hakenschrauben, Scharniere (wenn gewünscht)
  • Nägel in unterschiedlichen Größen, Arbeitshandschuhe
  • unterschiedliche Blumenbehälter, Übertöpfe nach Wahl
  • Pflanzen und Erde, wie gewünscht

Dieser Blickfang ist schnell gebaut

Für den Zaun wird nur die Vorderseite der Einweg-Palette verwendet, also wird die Rückseite der Palette entfernt. Dann können die einzelnen Latten je nach Wunsch in Form geschnitten werden, in diesem Fall nach klassischer Lattenzaun-Optik - die oberen Enden laufen in Dreiecksform aus. Wer ein Übereckzaunstück haben möchte, verschraubt zwei bearbeitete Palettenstücke im rechten Winkel mit Scharnieren zueinander. Dann nach Belieben Hakenschrauben für die Blumengefäße anbringen. Nun kann der kleine Zaun dekoriert werden: Die Blumen in Töpfe pflanzen und mithilfe der Haken und Nägel am Zaun befestigen oder einhängen.

Dieses Thema im Programm:

Mein schönes Land TV | 19.06.2016 | 12:15 Uhr

Eine Kräuterspirale für den Garten anlegen

Eine Kräuterspirale bietet unterschiedlichen Pflanzen auf wenig Raum genügend Platz. Mehrere Zonen sorgen für optimalen Wuchs. Ganz oben wachsen die mediterranen Kräuter. mehr

Raffinierte Gartendeko: Die Teichinsel

Langweiliger Gartenteich? Damit ist jetzt Schluss! Gartenexperte Peter Rasch zeigt, wie man aus Styropor eine bepflanzte Insel für den Teich ganz einfach selbst bastelt. mehr

Feuerstelle aus Backsteinen zum Grillen bauen

Endlich Grillen: Die Feuerstelle aus Backsteinen ist leicht gebaut, solide und lässt sich zudem leicht wieder abbauen. Die Glut ist geschützt, das Feuer kann sich nicht ausbreiten. mehr

Einen Mini-Gartenteich anlegen

Für einen kleinen Gartenteich braucht man nicht viel: eine große Wanne oder einen Bottich, ein paar Steine, Erde, Wasser und Pflanzen. Und schon ist ein kleines Biotop angelegt. mehr

Mehr Ratgeber

06:49
Markt

Naturkosmetik: Worauf man achten muss

17.09.2018 20:15 Uhr
Markt
11:40
Mein Nachmittag

Kartoffel-Risotto mit Pilzen und Kräutern

17.09.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
05:24
Markt