Stand: 28.03.2018 17:56 Uhr

Ein Saatband für Gemüse selber herstellen

von Udo Tanske

Wenn der Frühling auf sich warten lässt, können es viele Gartenliebhaber nicht mehr abwarten. Untätig müssen sie dennoch nicht bleiben: Mit selbst gebastelten Saatbändern kann man die Aussaat von Gemüse perfekt in den eigenen vier Wänden vorbereiten.

Anleitung: Ein Saatband einfach selbst basteln

Benötigtes Material:

  • Wasser
  • Mehl
  • Schüssel
  • Pinsel
  • Zeitung oder Klopapier
  • Schere
  • Zollstock
  • Saatgut

Selbst gemachte Saatbänder ideal für selbst geerntete Samen

Saatbänder gibt es natürlich in den verschiedensten Formen im Handel zu kaufen. Allerdings ist das recht kostspielig und man kann kein selbst geerntetes Saatgut verwenden. Zum Glück lassen sich solche Bänder ganz einfach selbst basteln. Hierbei können die Saatgutträger ganz individuell bestückt werden und erlauben so beispielsweise auch die Verwendung von Saatgut alter Gemüsesorten.

Wichtig ist, immer den Pflanzabstand einzuhalten, damit sich das junge Gemüse gut entwickeln kann. Wer ein Saatband für mehrere Gemüsesorten verwenden möchte, sollte neben dem Pflanzabstand darauf achten, dass die Sorten eine unterschiedliche Keimdauer haben, ideal sind zum Beispiel Radieschen und Möhren. So entsteht automatisch eine Fruchtfolge, das ist die Abfolge, in der Nutzpflanzen angebaut werden.

Weitere Informationen

Anleitung: Gemüse und Blumen im Haus aussäen

Egal ob Gemüse, Zimmerpflanze oder Sommerblume: Pflanzen können auf der Fensterbank oder im Gewächshaus vorgezogen werden. Worauf kommt es beim Aussäen an? Eine Anleitung. mehr

Keimprobe: Was taugt altes Saatgut?

Im Januar freuen sich viele Gartenfans schon auf die neue Saison. Der Monat ist ein guter Zeitpunkt, um älteres Saatgut auf seine Keimfähigkeit zu prüfen. mehr

9 Bilder

Saatgut selbst herstellen

Haben Sie besonders schöne Blumen im Garten? Oder sehr leckeres Gemüse? Dann ernten Sie im Herbst am besten das Saatgut fürs nächste Jahr. Bildergalerie

Robuste Gemüsesorten: Welche Saat eignet sich?

Tolerant, widerstandsfähig, resistent: Was bedeuten die Begriffe auf den Saatguttüten der Hersteller? Tipps, worauf Gartenfreunde beim Kauf von Saat achten sollten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 29.03.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Ratgeber

11:26
Mein Nachmittag
08:40
Mein Nachmittag
08:37
Mein Nachmittag