Stand: 07.12.2018 12:42 Uhr  | Archiv

Den Weihnachtsbaum sicher transportieren

Ein Mann trägt einen eingenetzten Tannenbaum auf seiner Schulter. © dpa-Bildfunk Foto: Uli Deck, dpa
Vom Händler in die Wohnstube - aber sicher transportiert.

Ob aus dem Baumarkt, direkt von der Plantage oder aus der Gärtnerei: In den Wochen vor Weihnachten werden in Deutschland Millionen Weihnachtsbäume transportiert - meist mit dem Auto. Der ADAC warnt, dass ein falsch gesicherter Baum auf einem Autodach bei starkem Bremsen zum Geschoss werden kann. Ein Crashtest zeigt: Beim Aufprall eines Pkw mit 50 km/h fliegt ein nur mit Gummibändern befestigter Baum über die Motorhaube. Daher sollte der Weihnachtsbaum mit Spanngurten festgezurrt werden.

Die Schnittstelle zeigt in Fahrtrichtung

Auf dem Autodach sollte das abgesägte Ende des Stammes in Fahrtrichtung zeigen, die Baumspitze nach hinten. So werden beim Transport die Zweige nicht zum Windfang und der Fahrtwind kann sie nicht beschädigen. Wer den Baum in eine Decke wickelt, schützt das Autodach vor Kratzern.

Den Baum auch im Auto fixieren

Auch wenn der Baum im Auto transportiert wird, muss er mit Spanngurten gesichert werden. Wie beim Transport auf dem Dach den Gurt einmal um den Stamm und einmal um die Spitze schlingen und an den Ösen im Laderaum befestigen. Falls der Baum zu groß ist, sollte die Rückbank umgeklappt werden, damit er möglichst komplett im Auto liegt.

Bußgeld droht

Ragt der Weihnachtsbaum trotzdem mehr als einen Meter über das Autoheck hinaus, muss er mit einer roten Fahne, bei Dunkelheit mit einer roten Lampe gekennzeichnet sein. Sonst droht ein Bußgeld von 25 Euro. Insgesamt kann der nicht ordnungsgemäße Transport des Weihnachtsbaums mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt geahndet werden.

Weitere Informationen
Lächelndes Paar zwischen Tannenbäumen © fotolia Foto:  Kzenon

So finden Sie den perfekten Weihnachtsbaum

Rund 27 Millionen Weihnachtsbäume kaufen die Deutschen zum Fest. Klarer Favorit ist die Nordmanntanne. Tipps für die Wahl des Baumes und die richtige Pflege. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.12.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Ratgeber

Eine Vase mit roten Ilex-Beeren und grünen Myrte-Zweigen steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Schöne Weihnachtsdeko mit Beerenzweigen für die Vase

Leuchtende Beerenzweige von Ilex, Sanddorn oder Zierapfel sind eine puristische Adventsdeko, sie halten bis zu drei Wochen. mehr

Ganze und geschälte Mandarinen auf einem Holztisch. © fotoolia.com Foto: goodween123

Mandarinen, Clementinen und Co: Was unterscheidet sie?

Jetzt haben die Früchte wieder Saison. Welche Sorten haben Kerne, welche sind besonders süß und wie lange halten sie? mehr

Zora Klipp und ihre Oma zeigen ein Tablett mit Sonnenblumenkeksen. © NDR Foto: Claudia Timmann

Weihnachts-Plätzchen: Zora backt mit ihrer Oma

Oma kennt die besten Plätzchen-Rezepte. Das ist auch bei Köchin Zora Klipp so. Gemeinsam backen sie Leckeres zum Advent. mehr

Eine Person mit blauen Schutzhandschuhen hält eine Pipette in der Hand © Colourbox

Antikörper-Therapie gegen Corona: Wie weit ist die Forschung?

Die klinischen Erfahrungen mit der Übertragung von Blutplasma sind vielversprechend. Große Studien fehlen allerdings. mehr