Stand: 01.03.2019 13:39 Uhr

Spieletipp: "Rummikub" - ein Klassiker

Mit der ganzen Familie, mit Freunden oder Kindern - Brett- und Kartenspiele machen großen Spaß und sind ein idealer Zeitvertreib. Die Auswahl ist riesig, jedes Jahr kommen in Deutschland mehrere Hundert neue Spiele auf den Markt. Da fällt die Auswahl manchmal schwer. Wir stellen Klassiker und weniger bekannte Spiele vor. Diesmal: "Rummikub".

Wie funktioniert "Rummikub"?

52 Spielsteine mit den Farben Schwarz, Blau, Rot und Gelb und den Zahlen von 1 bis 13 - das sind die einfachen Zutaten für "Rummikub". Jeder zieht 14 Steine und legt sie vor sich ab. Und jetzt heißt es: gucken, was zusammenpasst. Denn nur wer Straßen legt (zum Beispiel 1, 2, 3, 4 in Rot) oder Gruppen bildet (zum Beispiel drei Fünfer in unterschiedlichen Farben) kann rauskommen. Ziel des Spiels ist es, alle Steine loszuwerden. Und wer glaubt, dass man für "Rummikub" keine Strategie braucht, liegt falsch. Denn die Spieler dürfen die Reihen und Gruppen umlegen - so, dass ihre Steine passen. Ein kreativer Zug kann die Mitspieler schon mal in Rage bringen, wenn jemand die Reihen zerstört, an die sie gerade anlegen wollten.

Warum macht "Rummikub" so viel Spaß?

Keine Lust auf ausschweifende Hintergrundgeschichten und anspruchsvolle Anleitungen mit etlichen Ausnahmen? Dann ist "Rummikub" genau richtig. Es ist leicht zu verstehen und wer kreativ mit den Zahlenreihen umgeht, wird belohnt. Und: "Rummikub" gibt es schon so lange, dass selbst Opa und Oma das Spiel kennen - in den 1930ern kam es auf den Markt und 1980 wurde es Spiel des Jahres.

"Rummikub" auf einen Blick
Für wen?2-4 Spieler ab 7 Jahren
Wie lange?etwa 20-90 Minuten
SpieltypLegespiel
AuszeichnungenSpiel des Jahres 1980
Verlagursprünglich Hertzan, heute Jumbo
Verfügbarkeitneu im Handel erhältlich
Preiszwischen 15 Euro und 23 Euro
Übersicht
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Brett- und Kartenspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Wir stellen in einer Serie Klassiker und weniger bekannte Spiele vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 14.12.2019 | 12:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/Spieletipp-Rummikub-ein-Klassiker,spieletipps104.html

Mehr Ratgeber

Ein Mann hebt ein Fahrrad auf einen Heckträger an einem Auto. © imago images / Eisend

Fahrradträger: Am Heck geht's einfacher

Mit dem Auto zur Fahrradtour: Der passende Träger bringt das eigene Bike sicher an den Startpunkt. Doch nicht jedes Modell eignet sich für jeden Bedarf. Tipps zum Kauf. mehr

Fassade von Schloss Gottorf © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Foto: Bodo Nitsch

Gottorf: Ein Schloss und zwei Museen

Hinter den weißen Mauern von Schloss Gottorf in Schleswig verbergen sich in zwei Museen Bilder großer Expressionisten, Moorleichen und das jahrhundertealte Nydamboot. mehr

Knuspriger Schweinebauch mit geschmorten Rüben © NDR Foto: Matthias Haupt

Tim Mälzer kocht!: Schweinebauch mit Rüben

Ein deftiger Braten für den Herbst: Unter dem Grill bekommt der Schweinebauch eine knackige Kruste. Die Rüben dünstet Tim Mälzer nur kurz in Butter und Olivenöl. mehr

Blick auf das Schloss Schönbrunn in Wien. © NDR Foto: Kathrin Weber

Urlaub in Corona-Zeiten: Wo gelten Reisewarnungen?

Wegen hoher Infektionszahlen hat das Auswärtige Amt seine Reisewarnungen erweitert. Sie gelten nun auch für Wien, Budapest, Nord- und Südholland sowie Nordfrankreich. mehr