Stand: 09.02.2017 11:52 Uhr  | Archiv

Schlittschuhspaß auf Kunsteis

Bild vergrößern
Mobile Eisbahnen sorgen auch in milden Wintern für Eislaufspaß.

Der Winter zeigt sich in Norddeutschland derzeit zwar recht frostig. Das reicht aber nicht, damit Gewässer stabil zufrieren. Die dünnen Eisdecken sind brüchig und dürfen nicht betreten werden. Wintersportler können jedoch in vielen Orten auf Eislaufflächen in Hallen oder auf überdachte Eisbahnen ausweichen. Sie bieten bei jedem Wetter Spaß auf Kufen. Eine Auswahl.

Karte: Eis- und Skihallen im Norden
Weitere Informationen

Planten un Blomen - auch im Winter attraktiv

Hamburgs zentralster Park Planten un Blomen ist auch im Winter ein lohnendes Ziel. Wer es winterlich mag, besucht die Eisbahn. Wer Wärme sucht, findet sie in den Tropenhäusern. mehr

Hier hat der Skiwinter schon begonnen

Im Alpincenter Wittenburg kennt der Winter keine Pause. In einer großen Halle liegt bei minus einem Grad an 365 Tagen im Jahr Schnee für Ski- und Snowboardfahrer. mehr

Skispaß auf dem Heide-Gletscher

Der Snow Dome in Bispingen will Alpin-Flair in die Lüneburger Heide holen. Besucher können bei jedem Wetter Ski fahren und rodeln - auf Kunstschnee in der Halle. mehr

Dieses Thema im Programm:

Lust auf Norden | 10.02.2017 | 18:15 Uhr

Mehr Ratgeber

02:58
Schleswig-Holstein Magazin

Sommerlicher Salat mit Feta

19.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:35
NDR 1 Welle Nord

Eine Insektentränke bauen

18.07.2018 10:00 Uhr
NDR 1 Welle Nord
03:18
Nordmagazin

Strandfotos im Urlaub: Was ist erlaubt?

17.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin