Stefan Kuna sing sein Kunagram für Hagenow  Foto: Jan Baumgart

NDR Feste: Mit der Stefan Kuna Show in Hagenow

Stand: 20.08.2021 20:00 Uhr

Die Reise der ″Stefan Kuna Show″ durch Mecklenburg-Vorpommern ging endlich weiter und erreichte ihre zweite Etappe in der kargen Griese Gegend.

Der Rathausplatz in Hagenow war am Freitag aber alles andere als karg und füllte sich mit zahlreichen Besuchern sowie auch mit vielen Moderatorinnen und Moderatoren von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin. Da geriet Fru Püttelkow also ganz schön ins Staunen, als sich um sie herum viele Hagenower sowie Stefan Kuna, Theresa Hebert, Nordmagazin-Moderator Stefan Leyh, Wetterexperte Stefan Kreibohm und Telefonspaßvogel Leif Tennemann versammelten.

Aus gries wird bunt – so verlief das NDR Fest in Hagenow

Grieser Regen ergoss sich zu Beginn des NDR Festes über dem Rathausplatz in Hagenow. Das konnte die Besucher aber nicht davon abhalten, auf ihren Plätzen vor der Bühne zu bleiben. Mit Regencapes und Regenschirmen waren sie auf alles vorbereitet und konnten so ganz entspannt auf die traditionelle Eröffnung durch Stefan Kuna, Theresa Hebert und Bürgermeister Thomas Möller warten.
Stefan Kuna hatte zu diesem Zweck natürlich auch dieses Mal wieder seine Ukulele und das Kunagram im Gepäck und stimmte Hagenow zur Melodie von ″Kling Klang″ auf die kommenden Stunden ein: ″Wer Hagenow einmal richtig gesehen hat, will am liebsten nicht mehr fort. ″

Weitere Informationen
Stefan Kuna sing sein Kunagram für Hagenow  Foto: Jan Baumgart

NDR Feste: So hat die Stefan Kuna Show mit MV gefeiert

Endlich wieder gemeinsam feiern mit Livemusik und Bühnenshow: Die Stefan Kuna Show war zu Gast in Altentreptow, Hagenow, Grimmen und Bützow. mehr

Musikalisch ging es dann auch gleich weiter mit den Damen und Herren des Hagenower Shantychors ″Achtern Mühlendieck″, die jede Menge Seemansstimmung aufkommen ließen. Das Kontrastprogramm dazu: Die Rostocker Musiker ″Die Guten″. Die beiden Herren aus der Hansestadt brachten auch in Hagenow ″den vollen Sound einer ganzen Band auf die Bühne″ und spielten Musik von 1920 bis heute. Mit dabei auch ihr Gute-Laune-Song ″Check Baby″.

Einen kleinen Check gab es auch für die Musikschule Fröhlich aus Hagenow. Die Mädchen und Jungs gewannen nämlich im Spiel Groß gegen Klein das Purzelbaum-Rennen und durften sich über jede Menge Eis für die gesamte Musikschule freuen. Außerdem hatte ein anwesender Gastronom erzählt, dass er all seine Einnahmen vom NDR Fest in Hagenow - immerhin 1.269 Euro - an die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz spenden Will.

Die ″Stefan Kuna Stadtaufgabe″ mit den Hagenow People

Vor einer Woche musste Altentreptows Bürgermeister Volker Bartel ja schon in die Haut von Udo Lindenberg schlüpfen, dieses Mal stand Bürgermeister Möller vor der Aufgabe, prominente Gesichter der Stadt dazu zu bewegen, mit ihm die NDR Bühne zu stürmen. Denn statt der Village People sollten die Hagenow People nun ihre Arme und Beine zu YMCA bewegen. Gesagt, getan!

Mit tatkräftiger Unterstützung von Axel Rössler und Jana Horn vom Tanzstudio Hagenow, André Poenitzsch (Feuerwehr Hagenow), Martin Vick (Dörpschaft), Bernd Kiencke (Bundeswehr) und Stefan Reißig (Kantor) eroberten die Hagenow People die Bühne und konnten so dank Lotto Mecklenburg-Vorpommern 500 Euro für den Bau eines Vereinsheims des Tanzstudio Hagenow e.V. ertanzen. Axel Rössler und Jana Horn haben aber bereits verraten, dass sie sich etwas einfallen lassen, wie alle Vereine in Hagenow etwas von dem Gewinn haben können. Eine schöne Geste.

Nächster Halt Grimmen

Wer auch mal wieder tanzen und die Stefan Kuna Show live erleben will, sollte sich den 3. September rot im Kalender anstreichen. Da macht das NDR Fest Station im Volkspark in Grimmen. Auch hier erwartet die Besucherinnen und Besucher wieder ein vollgepacktes Programm mit der einen oder anderen Überraschung und natürlich richtig guter Live-Musik aus MV.
Am 10. September gibt es dann in Bützow auf dem Marktplatz die letzte Ausgabe der NDR Feste-Tour.

Die NDR Feste sind für alle Teilnehmenden kostenlos. Teilnehmen kann, wer gegen das Coronavirus geimpft, von der Erkrankung genesen ist oder einen aktuellen negativen Test vorlegen kann. Eine Testpflicht gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Masken sollten vor allem beim Einlass und dort, wo Abstände nicht eingehalten werden können, getragen werden. Auch dies gilt für Kinder ab 6 Jahren. Die AHA-Regeln müssen eingehalten werden. Der Check-in ist mit der Luca-App möglich. Falls Sie die App nicht nutzen, können sie das Formular auch vorher herunterladen und ausfüllen.

Downloads
Auf einem Klemmbrett werden Kontaktdaten vermerkt.

Formular zum Herunterladen: Kontaktdaten für NDR Fest in Grimmen

Falls Sie die Luca-App nicht nutzen: Dieses Formular können Sie schon zu Hause ausfüllen und zum Einlass mitbringen, damit es schneller geht. Download (62 KB)

 

Weitere Informationen
Stefan Kuna und Altentreptows Bürgermeister Volker Bartel  Foto: Jan Baumgart

NDR Feste: Mit der Stefan Kuna Show in Altentreptow

Endlich wieder gemeinsamen feiern: Die Stefan Kuna Show hat am Freitag zum ersten Mal Halt in Altentreptow gemacht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Stefan Kuna Show | 20.08.2021 | 20:00 Uhr

Livestream NDR 1 Radio MV

NDR 1 Radio MV - Bei der Arbeit

13:00 - 16:00 Uhr
Live hörenTitelliste