Stand: 20.01.2020 14:52 Uhr

Knuddeln macht klug und gesund

Die Zeit zwischen Weihnachten, dem Fest der Liebe, und dem Valentinstag kann schon eine echte Durstrecke darstellen - zumindest für Knuddelsüchtige. Dem US-amerikanischen Pfarrer Kevin Zaborney war diese Zeitspanne eindeutig zu lang. So rief er im Jahr 1986 den Weltknuddeltag ins Leben, der seitdem immer am 21. Januar gefeiert wird.

Fünf Knuddeltypen, die jeder kennt

NDR 1 Radio MV - Die Frühaufsteher -

Eher distanziert oder fast schon zerquetschend - wenn es ums Umarmen geht, hat jeder so seine Eigenarten. Fünf Typen kristallisieren sich jedoch besonders eindeutig heraus.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Positive Wirkung auf den Körper

Hirnforscher von der neurophysiologischen Abteilung der Medizinischen Universität Wien haben herausgefunden, dass Knuddeln Stress und Ängste abbaut und den Blutdruck senkt. Das kennen wir alle: Bei körperlicher Nähe mit vertrauten Personen stellt sich schnell ein Gefühl der Geborgenheit ein, Knuddeln beruhigt und entspannt. Gerade in der Kindheit ist diese Form der Geborgenheit wichtig.

Knuddeln als Treibstoff fürs Gehirn

Bild vergrößern
Für eine gesunde kindliche Entwicklung ist körperliche Nähe unerlässlich. Wichtige Züge der Persönlichkeit werden durch sie geprägt.

Kinder, die viel und ausgiebig geknuddelt werden, sind emphatischer, können sich besser in andere Menschen hineinversetzen und sind mitfühlender. Verantwortlich dafür ist den Hirnforschern zufolge das sogenannte Oxytocin. Das Hormon wird beim Knuddeln vermehrt ausgeschüttet und stärkt nicht nur die Bindung zwischen Menschen und fördert das Wohlbefinden. Der Glücklichmacher aus der Hirnanhangdrüse steigert sogar die Gedächtnisleistung. Das belegen die Forschungsergebnisse der Wiener Forscher von 2013. Familiäre und freundschaftliche Nähe ist für das menschliche Gehirn somit purer Treibstoff.

Weitere Informationen
02:04

Knuddelbuch

Gut gelaunt in den Tag mit "Vorsicht Leif" auf NDR1 Radio MV. Der beste Telefonstreich in Mecklenburg-Vorpommern, damit Sie morgens was zu Lachen haben. Audio (02:04 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Frühaufsteher | 21.01.2020 | 05:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/radiomv/Knuddeln-macht-klug-und-gesund,weltknuddeltag102.html

Die Frühaufsteher, Kollegen und Co.

Was war los bei den Frühaufstehern und Kollegen? Schauen Sie hinter die Kulissen: Alle Bilder und Videos aus dem Programm von NDR 1 Radio MV in einer Best-of-Galerie. mehr

Nordmagazin

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Nordmagazin

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr