dienstags um acht

Unsere Konzertreihe online

In den kommenden Wochen zeigen wir immer "dienstags um acht" aufwändige Konzertproduktionen aus dem Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses. Präsentiert werden Konzerte in kleiner Besetzung mit bekannten Künstlerinnen und Künstlern wie Sharon Kam, Isabelle van Keulen, Xavier des Maistre, Lars Vogt, Max Mutzke u.a.. Damit möchten wir Ihnen eine Alternative zu den ausgefallenen Konzerten frei Haus bieten.


7. Juli 2020

Die NDR Radiophilharmonie spielt unter der Leitung von Jan Willem de Vriend ein barockes Programm mit Werken von Jan Dismas Zelenka, Georg Friedrich Händel, Antonie Rosetti und Franz Biber. Fast so, wie es für das letzte Barockkonzert der Saison am 19. Juni in der Galerie Herrenhausen geplant war.

NDR Radiophilharmonie
Jan Willem de Vriend Leitung

JAN DISMAS ZELENKA
Ouvertüre-Suite in F-Dur ZWV 188

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL
Concerto grosso, op. 6 Nr. 8 für Streichorchester & Basso continuo

FRANCESCO ANTONIO ROSETTI
Sinfonie Nr. 39 in g-Moll

HEINRICH IGNAZ FRANZ BIBER
Sonata Jucunda D-Dur C. App 121 für Streicher und Basso continuo (Bearb. Jan Willem de Vriend)


30. Juni 2020

Lars Vogt dirigiert die NDR Radiophilharmonie für Antonín Dvořáks Serenade für Streichorchester in E-Dur Op. 22.

Die Musikerinnen und Musiker

Lars Vogt Dirigent
NDR Radiophilharmonie:

1. Violine Mariya Krasnyuk, Airi Suzuki, Andrés Ramírez-Gastón, Laurent Plettner
2. Violine Ladislaus Kosak, Rosario Hernandez Planas, Catherine Myerscough, Nóra Bacsovics
Viola Anna Lewis, Carolin Frick, Carlos Campos Medina
Violoncello Nikolai Schneider, Christian Edelmann, Oliver Mascarenhas
Kontrabass Jürgen Normann, Simon Klingner

ANTONÍN DVOŘÁK
Serenade für Streichorchester in E-Dur op. 22


23. Juni 2020

Freistil für die dritte Folge: Das Konzert von Max Mutzke mit fünf Streichern der NDR Radiophilharmonie.

Die Musiker

Max Mutzke Gesang
Bogdan Dragus Violine
Oliver Kipp Violine
Thaer Eid Viola
Oliver Mascarenhas Violoncello
Rüdiger Ludwig Kontrabass

Mit Musik von Max Mutzke, Radiohead, Eric Clapton u.v.m.
Arrangements für Gesang und Streichquintett von Miki Kekenj und Max Dommers


16. Juni 2020

Die zweite Folge: Johannes Brahms' Klavierquintett mit Lars Vogt und Streichersolistinnen und -Solisten der NDR Radiophilharmonie.

Die Musikerinnen und Musiker

Lars Vogt Klavier
Friederike Starkloff Violine
Ladislaus Kosak Violine
Anna Lewis Viola
Nikolai Schneider Violoncello

JOHANNES BRAHMS
Klavierquintett f-Moll op. 34


9. Juni 2020

Die Konzertreihe "dienstags um acht" beginnt mit Violinkonzerten von Johann Sebastian Bach und einem Divertimento von Wolfgang Amadeus Mozart:

Thomas Zehetmair Solo-Violine und Leitung
NDR Radiophilharmonie:

1. Violine Bogdan Dragus, Viola Mönkemeyer, Laurent Plettner, Frank Wedekind, Andrés Ramírez-Gaston
2. Violine Theresia Stadlhofer, Kristina Altunjan, Julie Tetens
Viola Sejune Kim, Stefan Neuhäuser
Violoncello Amanda Anderson, Carsten Jaspert, Oliver Mascarenhas
Kontrabass Georg Elsas
Cembalo Ryoko Morooka

JOHANN SEBASTIAN BACH
Violinkonzert Nr. 1 a-Moll, BWV 1041
Violinkonzert Nr. 2 E-Dur, BWV 1042

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Divertimento D-Dur KV136