Spurensuche: Adams' Harmonielehre

"Harmonielehre", das klingt nach trockener Theorie. Bei John Adams ist es genau das Gegenteil: lebenspralle Musik, ein Fest der Klangfarben und Energien, Hollywood-Sound im klassischen Gewand. Erlebt werden konnte das Ganze im Schülerkonzert der Reihe Spurensuche.

Auf den Spuren von John Adams

Spurensuche (ab Klassenstufe 10)
Do, 09.05.2019 | 10.00 Uhr
Hannover, Kleiner und Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Susanne Grünig Konzeption und Moderation

Im Rahmen der Generalprobe:
NDR Radiophilharmonie
Giancarlo Guerrero Dirigent

JOHN ADAMS
"Harmonielehre" für Orchester

In meinen Kalender eintragen
Downloads
5 MB

Unterrichtsmaterialien zur Spurensuche

Zur Spurensuche über Adams' "Harmonielehre" gibt es hier die Unterrichtsmaterialien zum Download. Sie können Sie gerne nutzen, auch wenn Sie keine Karten für die Veranstaltung bekommen haben. Download (5 MB)

Bild vergrößern
John Adams zählt zu den meistgespielten Komponisten der Gegenwart.
Einführung und Generalprobe

In der Einführungsveranstaltung im Kleinen Sendesaal stehen Informationen über den Komponisten, über Aufbau oder Hintergründe der Komposition im Fokus und helfen uns, die Spur zu einem klassischen Konzert aufzunehmen. Danach folgt die Aufführung des Werkes durch die NDR Radiophilharmonie im Rahmen ihrer Generalprobe.