Pierre-Laurent Aimard und die NDR Radiophilharmonie

Der Pianist Pierre Laurent Aimard, 2017 mit dem renommierten Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnet, ist unter anderem mit der Aufführung sämtlicher fünf Klavierkonzerte Beethovens mit Nikolaus Harnoncourt bekannt geworden.

Der große Pianist Pierre-Laurent Aimard ist der Solist in Beethovens 3. Klavierkonzert beim Beethoven-Festival der NDR Radiophilharmonie und Andrew Manze. Die 2. Sinfonie steht außerdem auf dem Programm des Sinfoniekonzerts C.

Sinfoniekonzert C 2
Beethoven-Festival 5
Mi, 06.11.2019 | 20 Uhr
Hannover, Kuppelsaal (Theodor-Heuss-Platz 1-3)

18.45 -19.15 Uhr, Leibniz Saal: Carte blanche mit Pierre-Laurent Aimard

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze Dirigent
Pierre-Laurent Aimard Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

Tickets In meinen Kalender eintragen

Aimards Einspielung sämtlicher Beethoven-Konzerte mit Nikolaus Harnoncourt rief ein begeistertes Presse-Echo hervor. Von "bemerkenswerter Frische" sprach das Gramophone Magazin, "tief durchdacht und doch grenzenlos spontan", urteilte der Guardian. Zu Aimards zahlreichen Auszeichnungen gehört seit 2017 auch der Ernst von Siemens Musikpreis, gewissermaßen der Nobelpreis im Bereich Musik.

Videos
03:45

Beethoven: 2. Sinfonie

Beethovens 2. Sinfonie wird heute oft als fröhlich charakterisiert. Auf Zeitgenossen wirkte sie erschütternd modern, erzählt Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, in seinem Blog. Video (03:45 min)

Zwei Krisenreaktionen

Das Klavierkonzert Nr. 3 ist das erste große Orchesterwerk Beethovens in einer Molltonart, Vorspiel zur "Schicksalssinfonie" Nr. 5, die ebenfalls in c-Moll steht. Als sein Schwesterwerk aber darf die Sinfonie Nr. 2 gelten: Beide entstanden in der prekären Phase von Beethovens beginnender Ertaubung. Als zusammengehöriges und doch gegensätzliches Paar stehen sie für unterschiedliche Reaktionen auf diese Krise: Leiden und Trotz auf der einen, Hoffnung auf der anderen Seite.

Vorab: Carte blanche

Der Pianist lädt von 18.45 bis 19.15 Uhr in den Leibniz Saal zu einem besonderen Event ein: ein Klavier-Rezital als Carte blanche, ganz nach eigenem Gusto gestaltet. Lassen Sie sich überraschen!

Bei den Konzerten im Kuppelsaal findet die Einführungsveranstaltung "Auftakt mit Edelmann" nicht statt.

Weitere Informationen

Unser Beethoven-Festival im Kuppelsaal

Alle neun Sinfonien und alle fünf Klavierkonzerte Beethovens, gespielt von der NDR Radiophilharmonie unter Chefdirigent Andrew Manze und erstklassigen Solisten - das bietet das Beethoven-Festival. mehr

Umzug in den Kuppelsaal bis Ende 2019

Ab Juli 2019 wird die Bühne im Großen Sendesaal umgebaut und modernisiert. Bis zum Jahresende wird die NDR Radiophilharmonie ihre Konzerte daher im Kuppelsaal Hannover geben. mehr