Musik 21 im NDR: Nomos-Quartett

Sein unverwechselbares Profil gewinnt das Nomos-Quartett aus dem Brückenschlag zwischen der großen tradierten Quartett-Literatur und der neuesten Musik.

Das Nomos-Quartett konfrontiert in der Reihe Musik 21 im NDR Musik von Beethoven mit Werken des 20. und 21. Jahrhunderts, unter anderem mit einer Uraufführung von Iris ter Schiphorst.

Musik 21.3
Di, 12.03.2019 | 20 Uhr
Hannover, Kleiner Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Nomos-Quartett

Beethoven 21!

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
IRIS TER SCHIPHORST
Streichquartett (Uraufführung)
LUDWIG VAN BEETHOVEN
Große Fuge op. 133
IANNIS XENAKIS
"Tetras" für Streichquartett

Tickets In meinen Kalender eintragen

Konzerteinführung

Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn gibt es im Kleinen Sendesaal eine Einführung in das Programm. Im Anschluss an die Konzerte besteht Gelegenheit zum Künstlergespräch auf der Bühne. "Musik 21 Niedersachsen" wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover unterstützt "Musik 21 - NGNM e. V." institutionell.