Mahlers Achte bei den Kunstfestspielen

Der renommierte Dirigent Ingo Metzmacher ist seit 2016 Intendant der KunstFestSpiele Herrenhausen in Hannover.

Die KunstFestSpiele Herrenhausen versammeln 2020 erneut die musikalischen Kräfte Hannovers für ein außergewöhnliches Konzert im Kuppelsaal. Unter der Leitung von Ingo Metzmacher kommt Mahlers kolossale Achte Sinfonie zur Aufführung, deren sinfonisches Welttheater einen lateinischen Pfingsthymnus mit der Schlussszene von Goethes Faust verbindet.

Kunstfestspiele Herrenhausen
So. 24.05.2020 | 11 Uhr
Hannover, Kuppelsaal im HCC (Theodor-Heuss-Platz 1-3)

NDR Radiophilharmonie
Orchester der HMTM Hannover
Ingo Metzmacher Dirigent
Sarah-Jane Brandon Sopran
Manuela Uhl Sopran
Tuuli Takala Sopran
Rachel Frenkel Mezzosopran
Gerhild Romberger Alt
Vincent Wolfsteiner Tenor
Gabor Bretz Bariton
Mikhail Petrenko Bass
Mitwirkende hannoversche Chöre:
Bachchor Hannover, Norddeutscher Figuralchor, Capella St. Crucis, Collegium Vocale Hannover, Johannes-Brahms-Chor, Mädchenchor Hannover, Junges Vokalensemble, Knabenchor Hannover, Studierende der HMTMH

GUSTAV MAHLER
Sinfonie Nr. 8 Es-Dur

In meinen Kalender eintragen

Kooperationsprojekt hannoverscher Institutionen

In Kooperation mit der NDR Radiophilharmonie und dem Orchester der Musikhochschule sind acht hannoversche Chöre beteiligt. Zudem konnten die KunstFestSpiele international renommierte Solistinnen und Solisten für das Konzert gewinnen.

Rückblick
6 Bilder

Das Berlioz-Requiem begeistert im Kuppelsaal

Die Aufführung des großformatigen Requiems von Berlioz im Kuppelsaal Hannover war ein mitreißender Höhepunkt der KunstFestSpiele Herrenhausen. Die Leitung hatte Ingo Metzmacher. Bildergalerie