Stand: 27.07.2022 11:00 Uhr

Kammermusik-Matinee: Die Geschichte vom Soldaten

Am Vormittag des 7. November ging es im NDR Landesfunkhaus Niedersachsen mit dem Teufel zu. Denn auf dem Programm der 1. Kammermusik-Matinee stand Strawinskys "Die Geschichte vom Soldaten". Diese handelt von einem Wehrmann, dessen Weg in den Heimaturlaub vom Teufel durchkreuzt wird und schließlich in die Hölle führt. In die große und anspruchsvolle Rolle des Erzählers schlüpfte der beliebte NDR Kultur-Moderator Philipp Schmid.

1. Kammermusik-Matinee
So, 07.11.2021 | 11.30 Uhr
Hannover, Kleiner Sendesaal (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Vladimir Lazov Violine
Georg Elsas Kontrabass
Susanne Geuer Klarinette
Peter Amann Fagott
Stefan Fleißner Trompete
Emil Haderer Posaune
Klaus Reda Schlagzeug
Philipp Schmid Sprecher

Die Geschichte vom Soldaten

Igor Strawinsky
"L’Histoire du Soldat" (Die Geschichte vom Soldaten)
für Erzähler und Kammerorchester (1917/18)
(Deutsche Textfassung)

Strawinsky in Not

Zur Zeit des 1. Weltkriegs befand sich Strawinsky in der Schweiz - ohne Aufträge, ohne Einkünfte und mit nur ganz wenigen Auftrittsmöglichkeiten: "Ich stand also, mitten im Kriege und in einem fremden Lande, dem Nichts gegenüber." Doch 1918 stießen er und der Schweizer Dichter Charles Ferdinand Ramuz auf ein russisches Märchen, aus dem sie ihre "Geschichte vom Soldaten" formten. Anschließend kreierten sie daraus, nach der Devise besondere Umstände bedürfen besonderer Maßnahmen, ein Bühnenstück für die bescheidenen Möglichkeiten einer Wanderbühne mit einem Erzähler und Instrumentalensemble.

Wirkungsvoll mit einfachen Mitteln

Doch so karg die Umstände auch waren, so vielfältig und effektvoll komponierte Strawinsky das Werk. Das kleine Instrumentalensemble wird hier zur schmissig bis grotesk aufspielenden Jazz-Kapelle. Der Erzähler trägt den Text teils in Gedichtform rhythmisch deklamierend vor. Dabei nimmt er verschiedene Rollen ein, kommentiert und greift in das Geschehen ein. Die Komposition wird zum enorm spannungsreichen Spiel aus Sprache und Musik - was damals neu- und einzigartig war. Letztendlich schrieb Strawinsky mit diesem aus der Not geborenen Stück Musikgeschichte.

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Dirigent Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Axel Herzig

Der Konzertkalender

Dies sind die Konzerte der NDR Radiophilharmonie in der Saison 2022/23. mehr

Audio und Video

Konzerte der NDR Radiophilharmonie als Audios und Videos zum Nachschauen und -hören, wann immer Sie wollen. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Zur Startseite

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 21/22. mehr

Orchester und Vokalensemble