Eliot Quartett © NDR Foto: Andreas Kessler

547. Konzert

Stand: 27.07.2022 12:00 Uhr

In der Reihe Konzerte Junger Künstler präsentierte das Eliot Quartett am 11. November 2021 um 20 Uhr Werke von Beethoven.

Das Eliot Quartett gründete sich im Sommer 2014 und ist bereits Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Die Ensemblemitglieder studieren im Master Streicherkammermusik an der HfMDK Frankfurt am Main in der Klasse von Tim Vogler sowie an der Escuela Superior de Música Reina Sofia in der Klasse von Günter Pichler. Darüber hinaus erhielten die vier jungen Künstler*innen musikalische Anregungen von Hubert Buchberger, dem Mandelring Quartett, Valentin Erben und Alfred Brendel. Im Oktober 2019 erschien ihre Debüt-CD beim Label GENUIN in der Preisträgerreihe des Deutschen Musikwettbewerbs.

Seinen Namen gab sich das Eliot Quartett als Hommage an den US-amerikanischen Schriftsteller T. S. Eliot. Denn zu seinem letzten großen poetischen Werk, "Four Quartets", hat der sich von den innovativen, späten Streichquartetten Ludwig van Beethovens inspirieren lassen.

Do, 11.11.2021 | 20 Uhr
Hannover, Kleiner Sendesaal (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

Eliot Quartett:
Maryana Osipova Violine
Alexander Sachs Violine
Dmitri Hahalin Viola
Michael Preuss Violoncello

Beethoven: Anfang und Unendlichkeit

Ludwig van Beethoven
Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
Streichquartett F-Dur op. 59 Nr. 1 ("Rasumowsky")

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Dirigent Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie © NDR Foto: Axel Herzig

Der Konzertkalender

Dies sind die Konzerte der NDR Radiophilharmonie in der Saison 2022/23. mehr

Video-Aufnahme im Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses in Hannover © NDR Foto: Micha Neugebauer

Audio und Video

Konzerte der NDR Radiophilharmonie als Audios und Videos zum Nachschauen und -hören, wann immer Sie wollen. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Zur Startseite

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 21/22. mehr

Orchester und Vokalensemble