Kammermusik in Wuxi

Wuxi Grand Theatre © Intermusica
Das Wuxi Grand Theatre liegt am Südufer des Taihu-Sees. Das beeindruckende Gebäude wurde vom finnischen Architekten Pekka Salminen entworfen.

Zwischenstopp auf der Chinatournee der NDR Radiophilharmonie: Fünf Musikerinnen des Orchesters spielen ein Kammermusik-Konzert im Grand Theatre in Wuxi. Auf dem Programm haben sie die Klarinettenquintette von Mozart und Brahms.

Chinatournee
Mo, 18.11.2019 | 20 Uhr
Wuxi, Grand Theatre

Susanne Geuer Klarinette
Olivia Jablonski Violine
Mariya Krasnyuk Violine
Carolin Frick Viola
Amanda Anderson Violoncello

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Klarinettenquintett A-Dur KV 581
JOHANNES BRAHMS
Klarinettenquintett h-Moll op. 115

In meinen Kalender eintragen

Der Gesang der Klarinette

Richard Strauss sah darin die "ganze Skala des Ausdrucks menschlichen Empfindens", und tatsächlich bezaubert Mozarts Klarinettenquintett bis heute durch seine große Ausdrucksvielfalt und die Sanglichkeit der Melodien. Geschrieben für den Wiener Klarinettenvirtuosen Anton Stadler, bot es seiner vielgerühmten Fähigkeit, sein Instrument singen zu lassen, die besten Entfaltungsmöglichkeiten.

Musik als Lebensresümee

Das Klarinettenquintett von Brahms zählt ebenso wie der Mozartsche Vorgänger zu den beliebtesten kammermusikalischen Werken überhaupt. Nachdem Brahms eigentlich gar nichts mehr komponieren wollte, inspirierte ihn der Klarinettist Richard Mühlfeld noch zu mehreren Werken für Klarinette: Unter anderem entstand das klangschöne Quintett, mit dem Brahms gleichsam ein Lebensresümee zieht.

Weitere Informationen
Beijing National Centre for the Performing Arts © Creative Commons Foto: Francisco Diez

Die NDR Radiophilharmonie auf Chinatournee

Knapp zwei Wochen lang war die NDR Radiophilharmonie mit ihrem Chefdirigenten Andrew Manze in China unterwegs. Stationen waren unter anderem die Metropolen Beijing und Shanghai. mehr

 

Orchester und Chor