Der Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie Andrew Manze. © NDR

"Am Anfang lässt er 60 Töne sehr sanft erklingen"

Man bräuchte 60 Finger, um den Beginn von Anders Hillborgs "King Tide" auf dem Klavier zu spielen. Für Chefdirigent Andrew Manze ein faszinierendes Werk zeitgenössischer Musik.

5 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

mit Video

Beethovens Entwicklung zum "Künstler-Helden"

In seinem Video-Blog erzählt Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, Anekdoten über Beethoven & Co. Im aktuellen Blog geht es um Beethovens Entwicklung in seinem 4. Klavierkonzert. mehr