Stand: 15.04.2016 10:30 Uhr

Björn Groth

Instrument
Kontrafagott / Fagott

Beim NDR Elbphilharmonie Orchester seit dem
27. August 1979

Weiterblättern

Biografisches

Björn Groth wurde 1956 in Lübeck geboren. Seinen ersten Fagottunterricht erhielt er im Alter von 15 Jahren an der damaligen Fachhochschule für Musik in Lübeck bei Frank Dietzelt (Solo-Fagottist an der Hamburgischen Staatsoper).

Von 1976 bis 1979 studierte er bei Prof. Klaus Thunemann an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Während des Studiums wurde er in die Junge Deutsche Philharmonie aufgenommen, wo er sich sehr intensiv dem Kontrafagott widmete.

Seit 1979 ist Björn Groth Kontrafagottist im NDR Elbphilharmonie Orchester. Darüber hinaus wirkte er in verschiedensten Kammermusik-Ensembles mit, darunter das Fagottquartett "UnFagottable", das Linos-Ensemble oder das Willso'n Bläserquintett (bestehend aus Mitgliedern des NDR Elbphilharmonie Orchesters). Daneben unterrichtet er Kontrafagott an der Musikhochschule Lübeck.