Urbański & Hadelich in Kiel

Der Geiger Augustin Hadelich im Porträt. © Luca Valentina Foto: Luca Valentina
Augustin Hadelich ist seit der Saison 2019/2020 der erste Associate Artist des NDR Elbphilharmonie Orchesters.

In der Jubiläumssaison zum 75-jährigen Bestehen des NDR Elbphilharmonie Orchesters widmet sich auch der Erste Gastdirigent Krzysztof Urbański einem Werk, das von diesem Ensemble einst in Auftrag gegeben und uraufgeführt wurde: Witold Lutosławskis Sinfonie Nr. 2. Associate Artist Augustin Hadelich spielt Tschaikowskys Violinkonzert in D-Dur bei diesem Gastspiel im Kieler Schloss.

Sa, 20.03.2021 | 20 Uhr
Kiel, Schloss (Dänische Straße 44)

Krzysztof Urbański Dirigent
Augustin Hadelich Violine
NDR Elbphilharmonie Orchester

WITOLD LUTOSŁAWSKI
Sinfonie Nr. 2
PETER TSCHAIKOWSKY

  • Violinkonzert D-Dur op. 35
  • Romeo und Julia - Fantasie-Ouvertüre

Weitere Informationen zum Saisonstart und Kartenkauf in Kiel in Kürze hier.

In meinen Kalender eintragen

Uraufführung in zwei Teilen

Der polnische Komponist und Dirigent Witold Lutosławski © picture-alliance / akg
Witold Lutosławski - seinem Werk widmete der Erste Gastdirigent des NDR EO bereits mehrere Konzertprogramme.

Anlässlich der 100. Veranstaltung der Reihe "NDR das neue werk" dirigierte Pierre Boulez im Oktober 1966 den begeistert aufgenommenen 2. Satz "Direct" der Zweiten Sinfonie von Witold Lutosławski - mit dem ersten Satz war der damals viel gefragte polnische Komponist nicht rechtzeitig fertig geworden.

Tiefromantische Repertoire-Werke

Dem Paradebeispiel für Lutosławskis Kompositionstechnik, der "begrenzten Aleatorik", bei der vieles dem Zufall überlassen wird, stellt Urbański zwei tiefromantische Repertoirestücke zur Seite: Peter Tschaikowskys Violinkonzert, interpretiert vom Associate Artist Augustin Hadelich, und die Fantasie-Ouvertüre "Romeo und Julia". Diese lag bereits am 20. Juni 1945, dem ersten Arbeits- und Aufnahmetag in der Geschichte des NDR Elbphilharmonie Orchesters, auf den Pulten.

Weiterer Konzerttermin
Krzysztof Urbański im Porträt © Marco Borggreve

Krzysztof Urbański & Augustin Hadelich

Eine ehemalige Uraufführung und Repertoirewerke aus der Romantik stehen auf dem Programm, wenn Krzysztof Urbański gemeinsam mit Associate Artist Augustin Hadelich in die Elbphilharmonie einlädt. mehr

Orchester und Chor