Janowski & Stemme in Kiel

Marek Janowski und Richard Wagner - diese Kombination lässt die Herzen vieler Musikfreunde höher schlagen. Im Januar 2019 kam der Maestro und Wagner-Interpret gemeinsam mit der schwedischen Sopranistin Nina Stemme zu einem reinen Wagner-Abend ins Kieler Schloss.

Screenshot: Marek Janowski in der Dirigentengarderobe der Elbphilharmonie Hamburg © NDR Foto: Screenshot

Marek Janowski über Richard Wagner

Warum Wagners Musik Wotans Worte Lügen straft und warum seine Opern sich besonders gut für konzertante Aufführungen eignen, darüber spricht Wagner-Experte Marek Janowski.

4,11 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Sa, 12.01.2019 | 20 Uhr
Kiel, Schloss (Dänische Str. 44)

Marek Janowski Dirigent
Nina Stemme Sopran
NDR Elbphilharmonie Orchester

RICHARD WAGNER

  • Ouvertüre und Venusberg-Bacchanal aus "Tannhäuser"
  • Vorspiel zum 1. Akt und Isoldes Liebestod aus "Tristan und Isolde"
Auszüge aus "Götterdämmerung" (Zusammenstellung von Marek Janowski):
  • Tagesgrauen, Morgendämmerung und Siegfrieds Rheinfahrt
  • Trauermarsch beim Tode Siegfrieds
  • Brünnhildes Schlussgesang

In meinen Kalender eintragen

Wagner-Exegeten par excellence

Mit seinem konzertanten Wagner-Zyklus setzte Janowski 2012 und 2013 in der Berliner Philharmonie als Chef des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin neue Maßstäbe. Und im Sommer 2016 und 2017 dirigierte er Wagners "Ring des Nibelungen" bei den Bayreuther Festspielen. Auch beim NDR Elbphilharmonie Orchester ist Janowski noch in bester Erinnerung, seit er im Mai 2017 kurzfristig die Leitung der konzertanten Aufführungen von Wagners "Rheingold" übernahm.

Bild vergrößern
Nina Stemme gilt als eine der großen dramatischen Sopranistinnen der Gegenwart.

Im Januar 2019 kehrte der weltweit für seine Interpretationen des deutschen Orchesterrepertoires gefeierte Maestro zurück und bestritt einen ganzen Abend mit Höhepunkten aus Wagners Musikdramen. In die Rollen der Isolde und Brünnhilde schlüpfte dabei eine weitere unbestrittene Wagner-Heroin unserer Tage: die schwedische Sopranistin Nina Stemme. Ein Fest - nicht nur für Wagnerianer.

Weitere Informationen

Abonnementkonzerte in Kiel

Auch in der Spielzeit 2018/2019 bleibt das NDR Elbphilharmonie Orchester seinem Kieler Publikum treu und kommt mit vier Sinfoniekonzerten ins Kieler Schloss: die Termine und Programme. mehr