Manfred Honeck & Ray Chen

Manfred Honeck im Porträt © Felix Broede
Manfred Honeck wird im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 die musikalische Leitung der Neuinszenierung von Fidelio in der Fassung von 1806 am Theater an der Wien übernehmen.

Der Geiger Ray Chen gehört zu jener Spezies von Solisten, bei denen man sich ganz entspannt zurücklehnen und genießen kann. Zusammen mit Manfred Honeck und dem NDR Elbphilharmonie Orchester bringt er Saint-Saëns drittes Violinkonzert in den Großen Saal der Elbphilharmonie.

Do, 25.03.2021 | 20 Uhr
So, 28.03.2021 | 11 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal (Platz der Deutschen Einheit 1)

Einführungsveranstaltungen jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn im Großen Saal

Manfred Honeck Dirigent
Ray Chen Violine
NDR Elbphilharmonie Orchester

GUSTAV MAHLER
Sinfonie Nr. 1 D-Dur "Der Titan"
CAMILLE SAINT-SAËNS
Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61

Karten können ab sofort bestellt werden, die Bezahlung erfolgt sechs Wochen vor dem Konzert (weitere Informationen hier).

Zurücklehnen und genießen

Violinist Ray Chen beherrscht sein Instrument selbst in fingerbrecherischen Momenten so souverän, dass man spürt: Hier passiert nichts. Der kann das schon.

Diese traumwandlerische Sicherheit ist auch gefordert, wenn Ray Chen mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester das Dritte Violinkonzert von Camille Saint-Saëns streicht - denn auch wenn die Brillanz des Solisten hier nicht so auffällig im Vordergrund funkelt wie bei den früheren Konzerten des Komponisten, so ist die Virtuosität doch ein wichtiger Bestandteil der Dramaturgie.

Die ganze Welt umarmen

Der Geiger Ray Chen spielt auf seiner Violine. © Ray Chen Foto: Sophie Zhai
Bereits im Alter von vier Jahren begann der in Taipeh geborene Ray Chen das Violinspiel.

In der zweiten Hälfte des Programms umarmt das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Manfred Honeck in jugendlichem Überschwang die ganze Welt, mit all ihrer (Natur-)Schönheit, aber auch ihren Abgründen und finsteren Seiten: in der ersten Sinfonie von Gustav Mahler, die dem romantischen Topos "himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt" ziemlich nahe kommt.

weiterer Konzerttermin
Geiger Ray Chen © Chris Dunlop

Honeck & Chen in Lübeck

Das NDR Elbphilharmonie Orchester kommt mit Manfred Honeck und Ray Chen in die Lübecker MuK. Auf dem Programm stehen Saint-Saëns drittes Violinkonzert und Mahlers Sinfonie Nr. 1. mehr

Orchester und Chor