Eschenbach & Buchbinder in Lübeck

Rudolf Buchbinder spielt auf einem Flügel © Marco Borggreve
Unter Kennern gilt vielen Rudolf Buchbinder als einer der derzeit besten Pianisten der Welt.

Christoph Eschenbach und Rudolf Buchbinder, zwei Pianisten-Seelen unter sich. Der Dirigent und der Meisterpianist kommen im April für die Abokonzerte in Hamburg und Lübeck zusammen. Buchbinder spielt Brahms' erstes Klavierkonzert, im zweiten Teil dirigiert der ehemalige Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Schumanns Sinfonie Nr. 2.

Fr, 30.04.2021 | 19.30 Uhr
Lübeck, Musik- und Kongresshalle (Willy-Brandt-Allee 10)

Einführungsveranstaltung um 18.30 Uhr
19.30 Uhr: Eine Kinderportion Musik für junge Zuhörer ab 8 Jahren

Christoph Eschenbach Dirigent
Rudolf Buchbinder Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester

JOHANNES BRAHMS
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15
ROBERT SCHUMANN
Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Aktuelle Informationen rund um den Vorverkauf folgen in Kürze.

In meinen Kalender eintragen

"Echt Hamburgisch"

Als Johannes Brahms im Jahr 1858 sein mühsam vollendetes Klavierkonzert Nr. 1 in der Heimatstadt Hamburg uraufführen wollte, gab es unerwartete Probleme: "Der einzige brauchbare Flügel wird mir verweigert", klagte der Komponist. "So froh ich nun einesteils bin, mein Konzert nicht spielen zu brauchen, absonderlich vor unserm teilnahmslosesten Publikum, so ärgert mich doch der Grund, weil - er so echt Hamburgisch ist".

75 Jahre NDR EO - 75 Jahre Buchbinder

Mehr als 150 Jahre später darf sich Meisterpianist Rudolf Buchbinder für seine Rückkehr zum NDR Elbphilharmonie Orchester im Vorfeld seines 75. Geburtstages selbstverständlich das beste Instrument aussuchen.

Den Taktstock in Brahms' selbstbewusstem Konzert-Erstling schwingt der ehemalige Chefdirigent Christoph Eschenbach, ein ausgesprochener Verehrer auch der Musik Robert Schumanns, dessen Zweite Sinfonie das Konzert beschließt.

Weiterer Konzerttermin
Christoph Eschenbach © Luca Piva

Christoph Eschenbach & Rudolf Buchbinder

Wenn Christoph Eschenbach am Pult steht, besteht eine reelle Chance, dass auch ein Werk für Klavier auf dem Programm steht. So auch jetzt: Rudolf Buchbinder spielt Brahms' erstes Klavierkonzert. mehr

Orchester und Chor