Stand: 30.09.2020 08:00 Uhr

Verschoben: NDR Barock mit Enrico Onofri & Nuria Rial

Bitte beachten Sie: Corona-bedingt kann diese Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden. Wir informieren hier über einen neuen Termin.

Sopranistin Nuria Rial im Porträt  Foto: Merce Rial
Ein glockenreiner, engelsgleicher Sopran ist das Markenzeichen der katalanischen Sängerin Nuria Rial.

Mit Begeisterung haben sich die Musikerinnen und Musiker von NDR Barock dem Erkunden der Spieltechniken und Ausdrucksweisen Alter Musik verschrieben. Im November haben sie sich für ihr Sonderkonzert zwei große Namen der Alten-Musik-Szene eingeladen: Enrico Onofri und Nuria Rial.

Sa, 28.11.2020 | 19.30 Uhr - VERSCHOBEN
Elbphilharmonie Hamburg, Kleiner Saal (Platz der Deutschen Einheit 1)

Nuria Rial Sopran
Enrico Onofri Violine und Leitung
NDR Barock

Werke von
DARIO CASTELLO
CLAUDIO MONTEVERDI
GIOVANNI LEGRENZI
ANTONIO VIVALDI
GEORG FRIEDRICH HÄNDEL

In meinen Kalender eintragen

Nach ihren Auftritten gemeinsam mit dem Cellisten Nicolas Altstaedt und dem Geiger Gottfried von der Goltz in den vergangenen Spielzeiten gestalten die Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters in der aktuellen Saison erneut ein Konzert im Kleinen Saal der Elbphilharmonie.

Hoher Besuch: Nuria Rial & Enrico Onofri

Diesmal sitzt der Italiener Enrico Onofri, langjähriger Konzertmeister des berühmten Barockensembles "Il Giardino Armonico", an der Ersten Geige. Als Vokalsolistin ist eine weitere Größe der internationalen Alte-Musik-Szene eingeladen: die katalanische Sopranistin Nuria Rial.

Orchester und Chor