Die NDR ElphCellisten: Weihnachtskonzert

Mit einem weihnachtlichen Programm im Gepäck besuchten die NDR ElphCellisten in der Adventszeit die St.-Georgen-Kirche in Wismar.

Zwei Musiker der NDR ElphCellisten stehen vor Glasfenstern in der Elbphilharmonie. © NDR Foto: Jonathan Kleinpass

Die NDR ElphCellisten

Sie haben ihren ganz eigenen Stil: die NDR ElphCellisten. Die elf Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchesters zeigen was in ihnen steckt und widmen sich ungewohnten Spielweisen.

4,11 bei 18 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Fr, 06.12.2019 | 19.30 Uhr
Wismar, St.-Georgen-Kirche (St.-Georgen-Kirchhof 1)

Konzerteinführung um 18.45 Uhr in St. Marien

NDR ElphCellisten

Weihnachtskonzert

Werke u.a. von
JOHANNES BRAHMS
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
JOSEF GABRIEL RHEINBERGER
ENGELBERT HUMPERDINCK
IRVING BERLIN

In meinen Kalender eintragen

Elf Cellisten

Die Cellogruppe des NDR Elbphilharmonie Orchesters kann auch ganz ohne Kollegen! Als NDR ElphCellisten begeistern sie das Publikum im Norden seit einigen Jahren mit Arrangements populärer Musikstücke, speziell für und zum Teil auch von den Mitgliedern des Ensembles geschrieben. Ob Mendelssohns Choräle, Brahms' Gesänge oder Rheinbergers "Abendlied" - nichts ist vor ihren Händen sicher.

Ein direkter Zugang zur Seele

Der Tonumfang ihres Instruments macht's möglich: Mit seiner C-Saite reicht das Cello locker an den tiefsten Ton eines guten Chorbasses heran und in der Höhe kann es einen Sopran gar übertreffen. Der warme, schmelzende Ton des Instruments tut sein Übriges. Wie musste der legendäre Geiger Yehudi Menuhin neidlos zugeben? "Das Cello rührt auf tiefer, unergründlicher Ebene an unser Gefühl."