Christian Gerhaher beim SHMF in Kiel

Der international gefragte und mehrfach ausgezeichnete deutsche Bariton Christian Gerhaher ist zu Gast im Kieler Schloss.

Er zählt zu den Weltbesten seines Fachs: der Bariton Christian Gerhaher. Gemeinsam mit den NDR Elbphilharmonie Orchester kehrt er mit Mahlers "Liedern aus des Knaben Wunderhorn" zum Schleswig-Holstein Musik Festival zurück. Die Leitung hat der Erste Gastdirigent Krzysztof Urbański.

Do, 16.08.2018 | 20 Uhr
Kiel, Schloss (Dänische Str. 44)

Christian Gerhaher Bariton
Krzysztof Urbański Dirigent
NDR Elbphilharmonie Orchester

GUSTAV MAHLER
Adagio aus der Sinfonie Nr. 10
Lieder aus des Knaben Wunderhorn (Auswahl)
JOHANNES BRAHMS
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Tickets In meinen Kalender eintragen

Zutiefst berührende musikalische Zukunftsvisionen Mahlers

Mahlers letztes Werk, die unvollendet gebliebene Zehnte Sinfonie, ist hörbar gezeichnet von persönlichen Schicksalsschlägen im Leben des Komponisten und blickt zugleich visionär in die Zukunft der Musik: Auf dem Höhepunkt des Adagios ballen sich die Töne zu einem damals unerhörten "Katastrophen-Akkord" zusammen.

"Plastische Darstellungen einer von Schmerzen, gebrochenen Herzen, Auflehnung, Angst und Qual geprägten Wirklichkeit", nannte der britische Musikschriftsteller Donald Mitchell aber auch die "Wunderhorn"-Lieder Mahlers, aus denen Starbariton Christian Gerhaher im Anschluss seine persönliche Auswahl singt.

Brahms "liebliches Ungeheuer"

Einen vermeintlichen Kontrast zu dergleichen Weltschmerz bildet nach der Pause die Zweite Sinfonie des Hamburgers Johannes Brahms. Doch auch dieses "liebliche Ungeheuer", wie der Komponist selbst sein D-Dur-Werk nannte, birgt unter der strahlend-heiteren Oberfläche so manchen musikalischen Abgrund …

Das Schleswig-Holstein Musik Festival

2018 gibt es beim Schleswig-Holstein Musik Festival 202 Konzerte - mehr als 2017. Porträtkünstlerin von Deutschlands größtem Klassik-Festival ist die Klarinettistin Sabine Meyer. mehr