Stand: 12.06.2020 10:00 Uhr

NDR Familienkonzert: Dolly-Suite

Kinder und ihre Eltern beim Familienkonzert © Marcus Krüger Foto: Marcus Krüger
Klaviermusik zum Tanzen und zum Träumen gibt es im kleinen Familienkonzert mit der "Dolly-Suite".

Zu besonderen Anlässen im Leben des kleinen Mädchens Dolly schickte der Komponist Gabriel Fauré keine Geburtstags- oder Glückwunschkarten, sondern kurze, zauberhafte Kompositionen. Zum ersten Geburtstag gab es ein Wiegenlied (die berühmte "Berceuse"), "Le jardin de Dolly" komponierte er zum Neujahrstag, den tanzenden Hund "Ketty" porträtiert er mit einem Walzer, und mit einem quicklebendigen, spanischen Tanz ("Le pas espagnol") endet die Dolly-Suite.

Wie immer ist das junge Publikum herzlich zum Mitmachen eingeladen - natürlich mit genügend Abstand und unter Berücksichtigung eines detaillierten Hygienekonzepts (siehe unten).

Das kleine NDR Familienkonzert

So, 25.10.2020 | 14.30 und 16 Uhr
Hamburg, Rolf-Liebermann-Studio (Oberstraße 120)

DOLLY-SUITE

GEORGES BIZET
Le Bal aus "Jeux d'enfants", op. 22
für Klavier zu vier Händen
GABRIEL FAURÉ
Dolly-Suite op. 56
für Klavier zu vier Händen

Ulrike Payer Klavier
Thomas Cornelius Klavier

für Zuhörer*innen ab drei Jahren

In meinen Kalender eintragen

Bitte beachten: Hinweise für die NDR Familienkonzerte

  • Beim Einlass finden Fiebermessungen sowie die üblichen Taschenkontrollen statt. Gäste mit Erkältungsbeschwerden oder Infektionen der oberen Atemwege können nicht eingelassen werden.
  • Wir sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erfassen. Ohne den ausgefüllten Vordruck ist der Konzertbesuch nicht möglich. Die erfassten Kontaktdaten der Gäste werden bei Verdacht auf Covid-19-Erkrankungen an das Gesundheitsamt weitergeleitet. Die Daten werden für die Dauer von drei Wochen im NDR aufbewahrt und danach vernichtet.
  • Rollstuhlplätze: Ein Zugang in das Rolf Liebermann Studio ist wie üblich über den Lastenaufzug möglich. Der Aufzug kann nur von einer Person gleichzeitig genutzt werden. Der Mund-Nasen-Schutz ist unbedingt zu tragen. Der Abstand von 1,5m zwischen Rollstuhlfahrer*in und Fahrstuhlführer*in ist einzuhalten.
  • Tragen Sie bitte bis Konzertbeginn einen Mund-Nasen-Schutz. Abhängig von der Corona-Situation am Konzerttag, muss der Mund-Nasen-Schutz ggf. auch während des Konzerts getragen werden.
  • Husten und niesen Sie bitte in die Armbeuge.
  • Bitte begeben Sie sich umgehend in den Saal und halten Sie sich nicht im Foyer auf.
  • Die Garderobe wird mit in den Saal genommen.
  • Bitte nutzen Sie die Desinfektionsmittelspender am Saaleingang.
  • Die Toiletten stehen unter Einhaltung der Abstandsregeln zur Verfügung.
  • Es ist kein Nach- oder Wiedereinlass möglich.
  • Aufgrund des Gesundheitsschutzes muss die Lüftung (Klimaanlage) auf Maximalbetrieb laufen. Dadurch kann es zu Zugluft kommen. Wir empfehlen entsprechende Bekleidung.
  • Die Kinder bleiben während der gesamten Veranstaltung auf ihren Plätzen. Mit-Mach-Aktionen finden auf dem jeweiligen Platz statt.
  • Bitte verlassen Sie den Saal nach Konzertende mit Mund-Nasen-Schutz und halten Sie 1,5,m Abstand.

Weitere Informationen
Kinder und ihre Eltern beim Familienkonzert © Marcus Krüger Foto: Marcus Krüger

NDR Familienkonzerte

Familienkonzerte 20/21: Freut Euch auf "Pu der Bär", "Der Schneemann" und weitere Sternstunden mit den NDR Ensembles! mehr

Orchester und Chor