Stand: 07.10.2008 10:00 Uhr

Von Lob, Klage und Trost

Konzerttermine:
Mittwoch, 8. Oktober 2008, 19.00 Uhr
Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 19.00 Uhr
St. Georgen Kirche, Wismar (Zusatzkonzert)

Beim Schreiben neuer Werke auf bereits vorhandene Kompositionen zurückzugreifen war zu Bachs Zeiten nichts Ungewöhnliches. Ein Beispiel dieses sogenannten Parodieverfahrens ist das "Gloria in excelsis Deo" BWV 191, dessen Sätze alle auf die berühmte h-Moll-Messe zurückgehen, eine der bedeutendsten geistlichen Kompositionen Bachs. Dieses "Gloria" BWV 191 steht am Anfang des NDR Chor Konzertes in St. Katharinen, bei dem Philipp Ahmann das Elbipolis Barockorchester Hamburg, den NDR Chor sowie ein renommiertes Solistenensemble bestehend aus Sarah Wegener (Sopran), Johanna Winkel (Sopran), Franziska Gottwald (Alt), Julian Prégardien (Tenor) und Konstantin Wolff (Bass-Bariton) leitet.

Der NDR Chor © NDR

Neben der Orchestersuite h-Moll BWV 1067, Bachs einziger überlieferter Komposition für solistische Traversflöte und Streichorchester, steht auch das bekannte Magnificat D-Dur BWV 243 auf dem Programm. Ein Werk, das Albert Schweitzer einmal als "Madonnenbild in Musik" bezeichnet hat. Den ausgewählten Kompositionen Johann Sebastian Bachs stellt Philipp Ahmann zwei Motetten von Johannes Brahms an die Seite: "Schaffe in mir, Gott, ein rein Herz" op. 29 Nr. 2 und "Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen" op. 74 Nr. 1. Während es sich bei Opus 29 Nr. 2 um eine der ersten Chorkompositionen von Brahms überhaupt handelt, entstand die "Warum"-Motette im Sommer 1877 zwischen Zweiter Sinfonie und Violinkonzert. Und obgleich sich letzteres Werk deutlich am Gepräge Bachscher Choralsätze orientiert, verweist die expressive Harmonik deutlich auf die Musiktradition des späten 19. Jahrhunderts.

NDR Chor
Elbipolis Barockorchester Hamburg

Leitung:
Philipp Ahmann

Solisten:
Sarah Wegener, Sopran
Johanna Winkel, Sopran
Franziska Gottwald, Alt
Julian Prégardien, Tenor
Konstantin Wolff, Bass-Bariton

Programm:
Johann Sebastian Bach
Ouvertüre Nr. 2 h-Moll BWV 1067
Kantate "Gloria in Excelsis Deo"  BWV 191
Magnificat BWV 243

Johannes Brahms                 
"Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen" Motette op. 74 Nr. 1
"Schaffe in mir Gott" Motette op. 29 Nr. 2

Das Konzert in Hamburg findet in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Johann Sebastian" statt.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/chor/stkatharinen100.html

Orchester und Chor